Hallo, Besucher der Thread wurde 168 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von boccaccio am

Didymium squamulosum?

  • Hallo zusammen,


    gestern gab es in Remscheid diesen Schleimpilz. Sporen messen 10.3-12.7 µm im Durchmesser und sind fein warzig, das Capillitium ist fädig, braun und stellenweise leicht verdickt. Die Peridie besteht aus kristallinem Kalk und scheint aus einer einzigen Schicht zu sein. Damit lande ich gattungstechnisch bei Didymium. Wenn ich mich dann durchschlüssel, komm ich bei Didymium squamulosum aus. Paßt das?



    Björn

  • Hallo Björn,

    mit Didymium liegst Du schon richtig, aber Didymium squamulosum müßte einen weißen Stiel haben, ich vermute aber bei Deinem Fund einen schwarzen Stiel.

    Die Peridie ist braunfleckig wie ein Giraffenfell (relativ große Flecken) wie auf Deinem Foto gut zu sehen ist.

    Sporengröße und Skultur passen auch.

    Deshalb denke ich eher an Didymium melanospermum.


    LG Ulla

  • Hallo Ulla,


    vielen Dank für dein Feedback zu meinem Fund! Stiele hatte ich erstmal gar keine gesehen und war deshalb direkt im ersten Schlüsselschritt falsch abgebogen. Wenn ich mich dann für die gestielten Didymiums entscheide, lande ich auch bei D. melanospermum. Wenn man sich die Fruktifikationen von unten anschaut, sieht man dort auch einen kleinen, schwarzen Nupsie.


    Björn

  • Hi Björn,


    die Fruchtkörper wachsen auf Moos, oder?

    Das wäre ein ganz typischer Standort für Didymium melanospermum.

    Am Boden im Nadelwald gerne flächendeckend auf Moos (oder auch auf Zapfen, wenn sie zufällig gerade dort liegen, um bewachsen zu werden).


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.