Pälitzhofer Mecklenburger

  • aus Pälitzhof
  • Mitglied seit 19. September 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
277
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
79
Punkte
1.794
Profil-Aufrufe
1.012
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Didymium squammulosum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ulla, Dear Steve_mt.
    Das Foto des Fruchtkörpers ist deutlich zu gelb (Handy durch Mikroskop).
    The figure of the fruitbody is much to yellow (token with my portable through the microscope).
    Danke für Eure Hinweise.
    Trank You for Your comment.
    Viele…
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    I checked the description of the species in Les myxomycetes and almost all detail match, including the habitat (dung) which is not frequent for slime molds. The difference I see is the spores should be a little bit smaller (9-10um) but that's fine, and
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo Manfred,
    wenn ich Deine Beschreibung lese, denke ich auch gleich an Didymium squamulosum, aber Dein Foto sieht leider nicht sehr typisch aus. Der Stiel ist ungewöhnlich lang und zu dunkel, die Peridie ist auch zu kompakt. Das Foto erinnert mich…
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema Didymium squammulosum gestartet.
    Thema
    Hallo ins Forum,
    heute habe ich einen Myxo auf Dung gefunden, den ich für D. squammulosum halte.
    Er wuchs nach ca. 6 Wochen auf den Hinterlassenschaften von Kamerunschafen, von denen unser Nachbar hier in Pälitzhof eine kleine Herde hat.
    - Sporocarpien…
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema 8.1.2021 an einer Birkenwurzel entdeckt verfasst.
    Beitrag
    Ich denke, dass ist ein untypisch gewachsenes Stereum hirsutum.
    LG Manfred
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    einer meiner Vorsätze für 2019 ist es, mich mit Nectria cinnabarina agg genauer zu befassen.

    Diese bis vor einiger Zeit anhand ihrer Nebenfruchtform (Tubercularia vulgaris) auch makroskopisch leicht kenntliche Art wurde mittlerweile…
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema Coprinopsis cordispora gestartet.
    Thema
    Hallo ins Forum.
    Mit der Bestimmung von Coprinus stehe ich auf Kriegsfuß. Darum bitte ich um um Korrektur, falls ich falsch liege.
    Auf Pferdeäpfeln wuchsen in Feuchtkammer nach einem Monat Tintlinge. Die Fruchtkörper sind beige-ocker, 4 cm hoch und
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Ist das eine Vielgestaltige Holzkeule? verfasst.
    Beitrag
    Hallo André,
    X. polymorpha ist ja schon bestätigt worden. Was mich verwundert ist das Substrat. Auf Nadelholz hätte ich diese Art noch nie. Bist Du sicher, dass es kein Buchenstubben war?
    LG
    Manfred
  • Hallo,
    schöner Fund! Liceen sind immer wieder interessant, aber nicht leicht zu bestimmen.
    Ich hatte auf Pinus-Rinde bisher nur Licea variabilis, L. castanea und L. minima.
    Allerdings würde ich Deinen Fund nicht für Licea parasitica halten.…
  • Hallo Manfred,
    zu dem gewölbten Deckel: das ist m.M. kein so entscheidendes Merkmal. Wenn die Fruchtkörper eintrocknen sind sie nicht mehr gewölbt, sondern mehr eingesenkt.
    Die Sporen werden im Schlüssel von Mitchell bis zu 13um angegeben, im…
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Licea parasitica [edit L. cf. kleistobolus] verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ulla,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Deine Argumentation, das dies nicht L. parasitica ist, überzeugt mich! Mit L. kleistobolus hab ich noch so meine Probleme. Der Deckel ist eindeutig gewölbt und nicht/kaum (?) eingesenkt. Leider hab ich es…
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema Acyria cinerea (Bull.) Pers. gestartet.
    Thema
    Hallo in die Runde!
    Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr!
    Am 2. Weihnachtsfeiertag hab ich auf einem Spaziergang ein paar alte Wildhasenköddeln mitgenommen. Sordaria macrospora und Sporormiella intermedia waren bereits drauf. Heute überraschte
  • Pälitzhofer

    Thema
    Auf Kiefernrinde kam nach 3 Wochen dieser kleine Myxo. Die Sporen sind mit ca. 13 my am unteren Ende der für die Art angegebenen Maße. Aufgrund des aufgewölkten Deckels sollte die Bestimmung aber doch passen.
    D, M-V: Wustrow, OT Pälitzhof,
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Gesammelte Fotos - Pilznamen für Kalender gesucht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,
    Die zig gleichlaufenden Beiträge hab ich selbst gelöscht. Bei mir war ein anderer Bug: ich hatte den Beitrag fertig und wollte ihn absenden. Da kam dann immer die Meldung, dass der Beitrag momentan nicht gepostet werden kann und ich es…
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Gesammelte Fotos - Pilznamen für Kalender gesucht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Azalee
    1 Stereum hirsutum
    2 kein Stereum (hat Poren)
    3 Hypholoma fasciculare oder sublateritium
    10 Samtfuß
    11 Stereum hirsutum
    15 passt
    16 Stereum hirsutum
    17 Lycoperdon perlatum
    18 Winterhelmling
    25 keine Badhamia, vermutlich Lycogala
    26 Nectria…
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Japp. Das hast du richtig bestimmt!
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Rosa Schichtpilz auf Haselnuss verfasst.
    Beitrag
    Hallo in die Runde,
    Ohne Mikroskop sage ich provisorisch erst mal Vuilleminia coryli dazu - zumindest zu Bild 1.
    Viele Grüße
    Manfred
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo Manfred,
    schön mal wieder von Dir zu lesen!:)

    Bei der Sporengröße, vor allem Breite, habe ich keine Zweifel an der Art.
    Ein Klassiker an Hasenkötteln!
    Sordaria superba kann zwar mitunter auch solch lange, aber nie so breite Sporen haben.

    LG, Nobi
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Sordaria macrospora Awd verfasst.
    Beitrag
    Danke Norbert für die Bestätigung!
    Viele Grüße
    Manfred
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema Sordaria macrospora Awd gestartet.
    Thema
    Hallo Freunde der kleinen Pilze!
    Die pilzarme Zeit hat begonnen. Ab sofort also wieder die Kleinen!
    Heute hab ich auf mageren Wiesen schöne Hasenköddeln gefunden, die bereits ohne Lupe augenscheinlich gut bewachsen waren. Gleich auf dem ersten