Pälitzhofer Mecklenburger

  • aus Pälitzhof
  • Mitglied seit 19. September 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
187
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
24
Punkte
1.239
Profil-Aufrufe
347
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Sieht wie Stereum hirsutum aus.
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Astreiniger an Roteiche verfasst.
    Beitrag
    Hallo Frank,
    Auf den ersten Blick würde ich Diatrype stigma s. str. vermuten. Kannst du Makroaufnahmen der schwarzen "Fruchtschicht" einstellen?
    Viele Grüße
    Manfred
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema unbekanntes Apothecium auf Pferd verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Ich hab noch mal mikroskopiert. Die Sporen sind glatt, die vermeintlichen "Stacheln" sind Dreck. Die Außenwand der Apothezien hat keine Haare - zumindest keine, die ich als solche erkennen würde. Die Sporen sind etwas größer als ursprünglich…
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo Manfred,

    auf den nun zu sehenden Bildern sind alle wichtigen bestimmungsrelevanten Merkmale von Sporormiella australis gut zu sehen.
    Also, auch meinerseits keine Zweifel an der Art.

    Liebe Grüße vom Nobi
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo Manfred,

    die Sporen scheinen mir zwar einen Tick zu lang zu sein, aber welche Art mit uniseriaten Asci käme sonst infrage?
    Also schließe ich mich Ralfs Bestätigung gern an!
    Schöner Fund.

    Liebe Grüße vom Nobi
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Sporormiella australis verfasst.
    Beitrag
    Komisch... unter IOS sehe ich die Bilder, Firefox am PC auch, Firefox auf dem Handi nicht....
    Also hier ein 2. Versuch:

    Außerdem vergaß ich zu schreiben: Das Ganze wuchs auf Reh.
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Passt. Der hat die Haare schön :-)
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema unbekanntes Apothecium auf Pferd gestartet.
    Thema
    Hallo Freunde der kleinen Pilze,
    zum Sonntagabend habe ich hier noch einen, an dem ich mir in dieser Woche die Zähne ausgebissen haben:
    Auf Pferd wuchsen 1-3 mm große Apothecien, ohne Haare und mit gelblichbrauner Färbung.

    Die Asci sind 8-sporig,…
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema Sporormiella australis gestartet.
    Thema
    Hallo Freunde der kleinen Pilze,
    die nächste Sporormiella hat sich mir gezeigt: 8-sporiger Ascus der an der Basis abrupt z.T. sogar mit Knick endet, Die Sporen sind 40 x 7 µm mit runden Endzellen und geschwungener schräger Keimspalte.
    Beim Bestimmen…
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema unbekannter Imperfekter verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,
    hier sind 2 Makrobilder:

    Viele Grüße
    Manfred
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema Chaetomium crispatum gestartet.
    Thema
    Hallo Freunde der Kleinen Pilze,
    im Weihnachtsurlaub habe ich die ersten Köddeln in eine Plastedose gelegt. Heute, 2 Monate und einige Dosen später, habe ich ein kleines Jubiläum!
    Hiermit präsentiere ich den silbernen Jubiläumspilz, die Art Nummer 25…
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema unbekannter Imperfekter verfasst.
    Beitrag
    Ergänzung: Der Pilz hat die Probe inzwischen fast völlig überwachsen.
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo Maria,
    Deine "Leichen" gehören zu Macrotyphula fistulosa var. contorta, der Gedrungenen Röhrenkeule.
    Die wächst gern in der kalten Jahreszeit auf Hasel-Ästen.
    LG Ulla
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo Björn,
    danke fürs Zeigen des kleinen Dungtintlings.
    (Zitat von JanMen)

    Ich bin sicher, dass Jan-Arne damit die Art enttarnt hat!:)
    Es gibt nur wenige koprophile Tintlinge mit elliptischen Sporen, Pileozystiden und Sphaerozysten.
    Neben dem genannten…
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo Manfred,

    das ist Schizothecium squamulosum.
    Die marmorierte Sporenoberfläche täuscht Warzen vor, die Pedicel sind relativ schmal und lang und die Squamufolien reduziert.
    Glückwunsch zum nicht alltäglichen Fund, gehört in Sachsen zu den…
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Glückwunsch zum Pilobolus umbonatus, Manfred!:thumbup:

    An der Art habe ich keine Zweifel, nur an der Schreibweise.;)
    Auch wenn Du das schöne Portrait dieser Art von Mreul sicher kennst, verlinke ich es hier gern nochmals.
    Übrigens ebenfalls an Rehdung.

    Liebe…
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Sporormiella grandispora passt, Manfred!:thumbup:
    Sporenmaße wie intermedia, jedoch mit +/- parallelen Keimspalten und etwas schräger Septierung.
    Zudem +/- zuspitzende Endzellen.
    Pferdedung ist wohl auch in Sachsen das häufigste Substrat.

    Schöner Fund!

    Liebe…
  • Pälitzhofer

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    ich glaube hier Schizothecium squamulosum gefunden zu haben. Was ist eure Einschätzung dazu. Das Substrat ist Schaflosung, die Schläuche messen ca. 190 x 30 µ und sind weitesgehend uniseriat. Die Sporen sind marmoriert, messen ca.…
  • Pälitzhofer

    Hat eine Antwort im Thema Schizothecium ? mit warzigen Sporen ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,
    Danke für die schnelle und motivierende Antwort ("nicht alltäglicher Fund")!
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Pälitzhofer

    Hat das Thema unbekannter Imperfekter gestartet.
    Thema
    Hallo Freunde der kleinen Pilze,
    Die Hasen Ron und Ginnie (siehe Ascozonus woolhopensis) machen Probleme. Meine schönen Köddeln sind voller schwarzer Synnemata mit milchig-weißen Sporentropfen. Zuerst hatte ich auf Sphaeronaemella getippt, es ließen…