Hallo, Besucher der Thread wurde 622 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von skromnibog am

2 riesige Röhrlinge

  • Hallo,

    leider sind deine Angaben zum Pilz mehr als spärlich.

    Keine Angaben zum Biotop, auch wäre ein Schnittbild sehr hilfreich, wie ist die Fleischfärbung oder -Verfärbung.

    Deine Pilze sind auch schon etwas ältlich.

    Da wird es schwer was genaueres dazu zu sagen.

    VG Ulla

  • MoinMoin!


    In dem Stadium der Fruchtkörper ist es in der Tat besser, die Pilze einfach stehen zu lassen, damit die Natur ihren weiteren Verlauf nehmen kann.

    Daß das eine Suillellus - Art ist (weich- und zunehmend rotfleischige Hexenröhrlinge ohne ausgeprägten Basisfilz), würde ich schon für ziemlich sicher halten, ob aber nun Nexen (Suillellus luridus) oder Mendaxe (Suillellus mendax) ist hier nicht mehr sicher abschätzbar.



    Lg; Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.