Hallo, Besucher der Thread wurde 277 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Wutzi am

Ausflug in die "Phytowelt"

  • Servus,

    Nach dem die Pfiffis abgeerntet , die Steinis, Flockis und Sommeraustern die Körbe gefüllt haben,

    dachte ich mir, ich schau auch mal nach Björn´s Lieblingspilzen.

    Hatte allerdings keine Kamera im Feld mit dabei - wegen der schweren Körbe-;)


    Zuerst fand ich an Beinwell einen Rost

    Ich denke der nennt sich

    Melampsorella symphyti Tannen-Beinwellrost

    Puccinia symphyti-bromorum Danke Björn


    Sporen goldgelb


    das Helle schön gemustert



    Gleich daneben waren ein paar Ackerkratzdisteln die an ihren Blättern recht punktiert aussahen

    ich denke das ist

    Puccinia punctiformis auf Cirsium arvense

    Der hat einen ungeheuer starken Blütenduft, süß nach Rosen+ Honig


    Unterm Mikro sah das dann so aus

    Keine Ahnung wie man das nennt - Spermogonien

    mit solchen Sporen

    Etwas gequetscht

    Keine Ahnung


    Ausgereift sah das Ganze dann so aus - Uredien


    Feinstachlige Sporen



    Als Letztes entdeckte ich an den Blättern vom Zottigen Klappertopf noch einen falschen Mehltau.

    Haben die auch einen speziellen Namen ?-Vermutlich schon aber

    Egal , sieht unterm Mikro sehr hübsch aus.

    Plasmopara densa



    Selbes Blatt etwas mehr zur Basis sah das dann so aus

    das sind die braunen Pünktchen. Gehört das zur Pflanze oder zum Pilz


    So, das wars schon


    Grüße

    Felli

  • Hallo Felli,


    der erste Pilz ist Puccinia symphyti-bromorum. Der bildet auf Symphytum becherförmige Aecien. Melampsorella symphyti würde auf der Unterseite orangefarbene Uredien bilden, wo man dann im wesentlichen nur die austretende Sporenmasse sieht.


    Bei Puccinia punctiformis sind die kleinen, orangenen Strukturen Spermogonien. In braun dann die Uredien. Später im Jahr kommen auch noch die braunen Telien mit zweizelligen Teliosporen.


    Der Falsche Mehltau auf Klappertopf ist Plasmopara densa. Die braunen Strukturen sind glaube ich nur abgestorbene Pflanzenteile.


    Björn

  • Sachmaaaah, Felli…


    Zitat von Felli

    … Nach dem die Pfiffis abgeerntet , die Steinis, Flockis und Sommeraustern die Körbe gefüllt haben,…

    Das ist nicht Dein Ernst, oder?

  • :gschock::gbravo:

  • Unglaublich Felli, wir sind noch in der 1. Junihälfte! Aber wie man sieht, sind die Winzlinge auch ganz schön😊.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.