Hallo, Besucher der Thread wurde 844 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von kruenta am

Hütchenträger- Phleogena faginea

  • Da ist man einmal ohne Kamera unterwegs... und dann steht man plötztlich vor so einem Kleinod:) An einer sehr hohen toten Kirsche fand ich im entrindeten Teil diese feinen Gesellen. Ich dachte ich würde sie mangels Buchen in meiner Gegend nie finden. Doch Kirsche schmeckt ihnen offenbar auch. Natürlich musste ich mit meinem Handy trotzdem Alles geben um sie irgendwie zu dokumentierten. Von gefühlten hundert Fotos waren tatsächlich doch ein paar brauchbare dabei. Eine kleine Gruppe habe ich mir erlaubt auch mitzunehmen (nach längerer Überlegung und weil sie bereits ausgesport hatten hielt ich das vertretbar um sie zu mikroskopieren)






    Schnallen


    Doppelschnallen (Dalí hätte seine Freude)


    aus dem Stiel, aber vermutich einfach Holz?


    Viele Grüße

    Ogni

  • Hallo Ogni, der scheint eine ganze Menge Substrate zu mögen, ich hatte den ja neulich an Grauerle gezeigt (wo ich hier im Forum die Artbestimmung bekam) und dann letztens deutlich ausgeprägter und reichlicher an Esche.

    Aus Polen habe ich einen Artikel gefunden, wo zahlreiche verschiedene Substrate genannt sind

    Phleogena_faginea_Pucciniomycotina_Atractiellales_.pdf


    LG, Bernd

  • Hallo Ogni, hallo Bernd,


    ich kenne Phleogena faginea bisher nur von abgestorbenen oder im Absterben begriffenen Schwarzerlen (Alnus glutinosa). Diese finden sich infolge des Erlensterbens bei uns in größerer Zahl und sind für Phleogena offenbar ein optimales Substrat.


    Phleogena faginea an Schwarzerle


    Phleogena faginea, junge Exemplare aus der Nähe


    LG Ingo

  • Hallo allerseits, mittlerweile ist ein guter Zeitpunkt, um nach diesem Pilz in frisch zu suchen. An dem bekannten Vorkommen an Grauerle in der Nähe hat sich bisher nichts gezeigt. Dafür habe ich gestern an einer ähnlich morschen Grauerle welche gefunden.

    Innen am Spechtarbeitsplatz, offensichtlich nicht an Rinde/Bast/Außenholz gebunden


    LG, Bernd

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.