Hallo, Besucher der Thread wurde 183 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von JanMen am

Tonweißer Schüppling?

  • Hallo und Danke für die Rückmeldungen.

    Werner: auf dem Rückeweg liegen bestimmt reichlich Holzstückchen. Allerdings finde ich dieses sehr büschelige Wachstum ungewöhnlich. Gibt es vielleicht irgendeine chemische Farbreaktion zur Bestätigung oder Ausschluss?

    chris: passt das Schnittbild dazu? Ich habe P. gummosa noch nie gesehen.


    Grüße,


    Frank

  • Hallo Frank


    Dein Fund kann gut P. gummosa sein


    P. gummosa , Funde aus veschiedene Stellen - Jahren


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    Schnittbild ( kann auf dein Fund gut passen ) bei dein Fund ist obere Teil ( Hut ) etwas komisch verfärbt , meine das wegen zu viel regen - Wasser dein Fund hat so komische Wasserige Fleischstruktur und grau Verfärbung . Auch bei dein Fund fehlen feine Schüppchen aber sind abwischbar , etwas stärkere regen und fehlen


    -


    -


    Macht Sporenabdruck , P. gummosa hat dunklere als P. lenta Sporenfarbe


    bei P. gummosa rostbraun


    -


    bei P. lenta ockerbraun , ( hab kein Bild )




    LG

  • Hallo zusammen,


    auch wenn der Standort nicht ganz typisch ist, erscheint mir P. gummosa hier plausibel.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.