Hallo, Besucher der Thread wurde 582 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von Hannes2 am

Kleine Tour mit Brummel

  • Hallo,


    ich habe mich heute früh mit unserem Forenmitglied Brummel getroffen um eine gemeinsame Parktour zu unternehmen. Das Wachstum hat schon wieder stark nachgelassen aber ein paar Funde hatten wir trotzdem.


    WuBis gab es noch reichlich



    was man von den Netzhexen nicht mehr behaupten kann. Dafür fanden wir ein sehr schönes Exemplar der Rothütigen Netzhexe (Suillellus luridus var. rubriceps).



    Flockis waren auch nur noch wenige vorhanden



    gefreut haben wir uns über einige Fahle Röhrlinge, die in diesem Jahr bisher kaum zu sehen waren.



    Der kleine Satan hat sich prächtig entwickelt aber leider keine Geschwister bekommen.



    Brummel hat dann noch eine Portion Sommersteinis mitgenommen.



    Das Bild ist leider grauenhaft aber ein besseres habe ich nicht.


    Insgesamt war es ein schöner Ausflug den wir im Herbst zur Saftlingszeit wiederholen wollen.


    VG Jörg

  • Insgesamt war es ein schöner Ausflug den wir im Herbst zur Saftlingszeit wiederholen wollen.

    Wenn ich darf, bin ich dann wie im Vorjahr gern wieder mit von der Partie!


    Liebe Grüße,

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Salve!


    Also irgendwie ist dein Park nach wie vor besser als mein Park. Zumindest der, wo ich heut mal gucken war.
    Da ist gähnende Leere. Insofern Glückwunsch zu den schicken Röhrlingen!



    LG; Pablo.

  • Hallo Nobi,


    natürlich darfst Du mitkommen und hoffentlich auch Matthias (Mreul). Der wollte doch Suillus caerulescens einmal live sehen.


    Hallo Pablo,


    es tut mir Leid dass deine Parkanlagen nichts zu bieten hat. Ich hoffe dass sich das noch ändern wird.


    VG Jörg

  • Hallo Jörg, die Rothäutige Netzhexe ist ja ein Traum. Was für ein wunderschöner Pilz unter den vielen anderen Röhrlingsarten! Ich schätze du hast den spannendsten Pilzpark der Republik.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Jörg,

    alles Mögliche kam dazwischen, so dass ich erst jetzt dazu komme dir Dank zu sagen für die

    Preisgabe deines Hotspots der Sommersteinis. --- Eine sehr edle Geste ! ---

    Brummel durfte sich bedienen,

    seine "Brummeline" erfreute sich am Entsorgen der "lebendigen Stiele"

    und geschmeckt hat es beiden. Danke Jörg





    Ich freue mich schon auf die Herbstrunde zu S. caerulescens.

    Hoffentlich gibts auch mal einen Fund vom Rest der Republik.


    VG Brummel

  • Hallo Claudia,


    ich finde diese knallroten Netzhexen auch sehr sehenswert,

    die Rothäutige Netzhexe ist ja ein Traum

    ich weiß allerdings nicht ob die zum Stamm der Dakota oder zu den Apachen gehören ;) .


    Hallo Brummel,


    viel für die Pfanne ist ja nicht übrig geblieben. Für unsere Herbsttour braucht es aber noch deutlich mehr :rain: und keine Verschärfung der Coronaregeln.


    VG Jörg

  • Ist völlig wurscht, Jörg. Bei mir steppt gerade der Bär ähm ach nee, der Steinpilz. So wie Brummel zeigt - inzwischen übertrifft das Aufkommen das der Mehlräslinge. Wir haben heute das Sammeln aus Vernunftgründen abgebrochen. Mehr als ins Dörrgerät und die Pfanne passt, muss man auch nicht mitnehmen. Aber erst zwei Maggipilze dabei. Dabei liebe ich das Maggi-Pilzpulver und es ist seit Monaten alle==Gnolm6. Du siehst, Ein bisschen jammern geht immer==Gnolm7.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Claudia,

    Dabei liebe ich das Maggi-Pilzpulver

    ehrlich =O ? Ich kann mir schon allein wegen dessen Geschmacks nicht vorstellen den zu kulinarischen Zwecken zu benutzen <X .

    Bei mir steppt gerade der Bär ähm ach nee, der Steinpilz.

    Bei dir scheinen es aber die Edulise zu sein von denen ich in diesem Jahr noch keinen zu Gesicht bekommen habe.

    inzwischen übertrifft das Aufkommen das der Mehlräslinge

    Das ist an meinem Hotspot auch nicht anders. Auf einen Mehlräsling kommen zehn Sommersteinis, die aber total vermadet sind || .

    Mehr als ins Dörrgerät und die Pfanne passt, muss man auch nicht mitnehmen.

    Da hast Du recht aber ich trockne keine mehr. Ich habe noch 32 große Gläser voll herumstehen und deren Inhalt benutze ich selten. Auch gefrostet warten noch 24 Portionen vom Vorjahr ( achtmal Auster, zwölfmal Schwefelkopf, zweimal Stockis sowie je einmal Klapperschwamm und Büscheliger Rasing) auf die Verarbeitung in der Küche. Für kommende Woche sind aber vier Pilzmahlzeiten geplant um wenigstens etwas Platz für Neues zu schaffen.


    Du siehst, Ein bisschen jammern geht immer

    Ohne das funktioniert es doch nicht. Ohne die Jammerei würde es bei uns beiden noch nichts geben.


    VG Jörg

    • Gäste Informationen

    2 Mal editiert, zuletzt von Hannes2 ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.