Orange Flauschbällchen unter Dachpappe

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema, welches 4.381 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Grüni/Kagi.

  • Hallo Pilzfreunde,

    Pablo hat mich mit meinen orange Flauschbällchen zu Euch rüber geschickt.

    Gefunden habe ich sie unter Dachpappe, die ein Igelhaus abdeckt. Also dunkel, feucht, relativ kühl.

    Der Kringel auf dem sie sitzen könnte Kot sein, aber von wem? Jedenfalls kein sehr großes Tier, nicht Igel oder Marder.

    Habt Ihr eine Idee?

    VG Christine


    1 der ganze Kringel ist knapp 1cm groß


    2


    3


    4


    5


    6

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

  • Hallo Christine,


    von welchem Pablo redest Du bitte? Sollte "Deinen" Pablo jeder kennen oder habe ich da was verpasst ^^? Und...: Wie kann ein Viech unter die Dachpappe kacken, die ein Igelhaus abdeckt? Also irgendwie hat die Dachpappe, die ich benutze, nicht so viel Abstand zum abzudeckenden Objekt... Aber die Wuschels passen ja offensichtlich auch drunter. Da würde ich die Dachpappe doch in jedem Fall mal richtig aufs Dach machen,sonst bekommt der Igel bald die Freuchte des Herbstes von oben zu spüren!


    Sieht nach Schleimpilz aus. Irgendwie kann man auf allen Bildern nicht so richtig was erkennen, zeigen alle das gleiche.... aber Speicherplatz kostet ja nichts mehr heutzutage.

    Haben die Wuschels einen Stiel?

    Würde auf Hemitrichia gehen dann, aber wie gesagt... die Umstände verwirren mich etwas.


    Gruß,


    Fredy

    Pilzliebe geht durch das Objektiv und nicht durch den Magen!

  • Ahhh... Kokons wären noch eine plausible Idee... Vielleicht von Spinnen. Müsste mal ein Kenner ran. Wo ist eigentlich Rada?

    Pilzliebe geht durch das Objektiv und nicht durch den Magen!

  • Pablo hat mich mit meinen orange Flauschbällchen zu Euch rüber geschickt.

    Gefunden habe ich sie unter Dachpappe, die ein Igelhaus abdeckt. Also dunkel, feucht, relativ kühl.

    Der Kringel auf dem sie sitzen könnte Kot sein, aber von wem? Jedenfalls kein sehr großes Tier, nicht Igel oder Marder.

    Habt Ihr eine Idee?

    Hallo Christine,

    da habe ich leider auch keine Idee, aber wenn das Kot ist, dann weiß nobi vielleicht mehr...

    Dass Pablo Dich hierher geschickt hat, war ein prima Schachzug, Christine! :thumbup:

    Und dass Sarah mich auf den Thread aufmerksam gemacht hat, war mindestens genauso gut! :)

    Den Kot kann ich anhand der Bilder zwar nicht bestimmen, aber die darauf wachsenden "Flauschbällchen" könnten sehr gut Gymnoascus reessii sein, ein Vertreter der Onygenales. BWergen hat sie hier einst schön portraitiert.

    Wo ist eigentlich Rada?

    Leider abgetaucht nach diversen Querelen im Forum.

    Er liest zwar hier wohl gelegentlich noch mit, meldet sich aber kaum noch UND FEHLT MIR SEHR!

    Ohne ihn ist das von ihm selbst aufgebaute Dungpilzforum nur noch halb so inspirierend!

    Ach, Ralf, kannste Dich nicht überwinden, wenigstens hier wieder mitzutun, bevor ich zum Alleinunterhalter mutiere?


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

  • Hallo zusammen, Danke für Eure Antworten!


    Kann Gymnoascus reessii auch auf anderem Kot wachsen? weil Reh kann´s auf keinen Fall sein.

    Käme auch eine andere Gymnoascus-Art in Betracht?

    Da die Dachpappe nur relativ locker über der Holzkiste liegt, hat sich ein kleines Tier, Maus vielleicht, dazwischen ein Nest gemacht.

    Und ein Tigerschnegel saß auch noch drunter.

    Es kann also durchaus ´ein Viech unter die Dachpappe kacken´ .


    VG Christine

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

  • Kann Gymnoascus reessii auch auf anderem Kot wachsen? weil Reh kann´s auf keinen Fall sein.

    Die Art kann auf Dung verschiedener Tiere wachsen. Ich selbst hatte G. reessii an Fuchs, Wildschwein, Hase und Kaninchen.

    In der Literatur wird u.a. Meerschweinchen berichtet, also Mäusekot wäre durchaus möglich.

    Käme auch eine andere Gymnoascus-Art in Betracht?

    Nun, Gymnoascus reessii ist lediglich eine Vermutung von mir, resultierend aus meiner langjährigen Erfahrung mit dieser Pilzgruppe.

    Es kann natürlich auch eine andere Art sein oder gar eine andere Gattung.

    Um eine gesicherte Aussage zu treffen, muss man natürlich mikroskopieren.


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

  • Ok, die Muss-man-mikroskopieren - Antwort kenn´ ich schon von Pablo, Du weißt ja, wen ich meine.

    Aber ich traue Deiner Erfahrung, ich habe so was jetzt zum ersten mal gesehen.

    Seit ich eine Olympus TG5 habe, tun sich völlig neue Welten für mich auf.


    LG Christine

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

  • Seit ich eine Olympus TG5 habe, tun sich völlig neue Welten für mich auf.

    Wie cool!:thumbup:

    Seit meine geliebte TG4 den Geist aufgegeben hat, bin ich seit ein paar Wochen glücklicher Besitzer der TG6!:)

    Quasi meine Immer-Dabei-Kamera.

    Habe mit ihr erst vorgestern Jagd auf "Mini-Papageien" gemacht, hier ein Beispiel, Größe kleiner ein Zentimeter.



    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

  • Hallo Fredy, das ist "unser aller" Pablo. Es kann nur einen geben.

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Nobi,

    erst dachte ich ja :thumbup:reicht, aber jetzt hänge ich seit mindestens 5 Minuten an Deinem grünen Mini-Papagei fest !

    Einfach toll, ganz große Klasse !

    Du weißt also, was ich mit Neuen Welten meine.


    LG Christine

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

    • Offizieller Beitrag

    Hallo zusammen!


    Es freut mich aber doch ein wenig, daß meine erste Einschätzung ("kein Schleimpilz") die richtige war.
    Nach Fredys Kommentar dachte ich schon: "Also vielleicht doch..."

    Gut, daß der Fund nun besser eingegrenzt werden konnte.



    LG, Pablo.

  • Daaankeee Grüni/Kagi ==Gnolm16!!!


    Jemand hat mich nicht vergessen... Jetzt natürlich die Frage: Wer ist dann Christine ==Gnolm23? Ich habe ehrlich gesagt schon in ihrem Profil spioniert, aber da steht nix, schon gar nicht, in welchem Zusammenhang sie mit Pablo steht! Oder gehört das zum Allgemeinwissen, habe ich was verpasst oder seid Ihr alle schon bei Pablo gewesen ==Gnolm5? Bin ich jetzt irgendwie taktlos oder zu neugierig? Sie hat auch keinen Beitrag vorher erstellt, aus dem ersichtlich sein könnte, wer sie ist... eine Vorstellung oder so, trotzdem scheint sie jeder zu kennen... Vielleicht will sie auch nichts mit mir zu tun haben...==Gnolm23???

    Wie auch immer: Christine wird mir ewig als die "Dachpappen-Christine" in Erinnerung bleiben.


    Gruß,


    Fredy


    P. S.: Hätte ich mir's doch denken können, dass das keine trivialen Schleimpilze oder gar Kokons sind, wenn der Pablo die einstellen lässt ==Gnolm1! Da wäre er auch selber draufgekommen!

    Pilzliebe geht durch das Objektiv und nicht durch den Magen!

  • Jetzt natürlich die Frage: Wer ist dann Christine ==Gnolm23?

    Also, ich habe auch erst durch diese Anfrage von ihrer Existenz erfahren, Fredy!

    Allerdings ist sie mir inzwischen dank dieses Themas schon recht vertraut geworden.


    Eine Vorstellung, wenigstens eine klitzekleine, wäre natürlich schon schön, da gebe ich Dir Recht.

    Dann weiß man doch etwas besser, mit wem man sich hier austauscht.

    Ich bin ganz optimistisch, dass da noch etwas kommt! Oder, Christine? ;)


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

  • Ok. Ja, also ... eigentlich habe ich mit Pilzen gar nichts zu tun ...

    Es fing vor genau einem Jahr mit Kranichen an, ganz vielen Kranichen.

    Ich dachte, so viele Kraniche muß man doch irgendwo melden können, und da bin ich auf Naturgucker.de gestoßen.

    Da kann man Bilder und Beobachtungen von Pflanzen, Tieren, Pilzen, also allem was Natur ist, hochladen.

    Und weil ich von Tieren (das gibt vielleicht viele Insekten !) und Pilzen keine Ahnung habe ...

    Um´s kurz zu machen: irgendwann bin ich beim 123Pilze-Forum gelandet.

    Bei Euch hab´ ich mal angefragt wegen einer Flechte: Circinaria contorta, ist schon länger her.

    Ja, und jetzt halt Gymnoascus reessii.


    Liebe Grüße von der ´Dachpappen-Christine´ ! :)

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

    • Offizieller Beitrag

    N'abend nochmal!


    Es gibt jaa nun mehr als ein deutschsprachiges Forum, und manch eine/r von uns blieb halt auch in mehr als einem dieser Foren hängen.
    Christine stellt im 123 - Forum immer viele spannende Pilze ein, bei diesem hier dachte ich doch, hier wäre die Chance auf Klärung einfach am höchsten.



    LG, Pablo.

  • Dachte ich mir schon, daß ihr euch aus "123" kennt...:gzwinkern:

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!