Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von pilzmel am

Auflösung mykologischer Bibliothek

  • Hallo zusammen,

    ich löse meine Bibliothek auf. Vielleicht besteht an dem einen oder anderen Posten Interesse.

    Es gelten folgende Prämissen:

    Sinnvolle Weitergabe ist der beste Weg, die Tonne ist die letzte Option.

    Dran bereichern will ich mich nicht, aber auch keine Miese machen. Wenigstens Verpackung und Versand müssten also organisiert sein, darüber hinaus ist ein Obolus immer willkommen.

    Und Stress möchte ich auch nicht haben.

    Macht mir Vorschläge.

    Hier Teil 1, Zeitschriften.

    Tintling 24 bis jetzt; alles gut, sehr gut, neuwertig. Den Normalpreis für das Einzelheft anzusetzen ist natürlich Quatsch, andererseits sind ältere Ausgaben sehr gesucht.



    Boletus 1996 bis jetzt. Sieht durch die verschiedenen Herausgeber etwas bunt aus.



    Österreich. Zeitschrift für Pilzkunden 5,9, 14 bis jetzt (27 ist aktuell unterwegs). Einige Hefte stark abgenutzt, aber komplett. Vor einigen Jahren wurde die Verpackung geändert, so dass der Rücken beim Einwurf in den Briefkasten stets Dellen abbekam.



    Bunte Mischung für den Blick über den Tellerrand. Frankreich, Belgien, Italien, die Czech Mycol. 52, 4 dicke Ausgaben Errotari (Spanien), 9 Hefte Micologia e vegetazione Mediterranea.



    Beste Grüße,

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    hast PN.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Andreas,

    Bin gespannt, ob es auch Bücher gibt...Teil 2 ?

    Vllt wird da was für mich dabei sein.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo zusammen,

    ich melde mich mal aus der Versenkung mit der Frage, ob jemand diese Bücher braucht:

    PEGLER, D. N. (1977): A preliminary Agaric flora of East Africa. - Kew Bulletin, Additional Series 6. 615 Seiten, Beschreibungen, Habitusskizzen, Zeichnungen der Mikromerkmale. Gut erhalten, Umschlag teilweise ausgebleicht. 140 § gebraucht bei Amazon.




    PEGLER, D. N. (1983): Agaric Flora of the Lesser Antilles. - Kew Bulletin, Additional Series 9.

    668 Seiten, Beschreibungen, Habitusskizzen, Zeichnungen der Mikromerkmale, 27 Farbtafeln. Nützlich in der gesamten Karibik. Neu für 60-80 Pfund, gebraucht 45-60.




    LUDWIG, E. (2007): Pilzkompendium Bd. 2, Beschreibungen. - Berlin: Fungicon. Gut erhalten.




    Mir schweben pro Werk 30 Euro vor + Versand.

    Beste Grüße,

    Andreas

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.