Hallo, Besucher der Thread wurde 596 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Fredy am

Fremdveröffentlichung unserer Bilder

  • Hallo Ihr Lieben,



    gestern abend beim surfen.........entdeckte ich etwas, was mir einerseits nicht gut gefällt.


    Ich sah meine Bilder auf einer Seite, die der sehr breiten Öffentlichkeit gaaaaanz leicht zugänglich ist. Nämlich durch eine Suchmaschine. Allerdings habe ich keine Einwilligung zu DIESER Veröffentlichung gegeben. Das erschreckte mich doch sehr. Kennt Ihr das? Oder bin ich da jetzt die, die hinter dem Mond lebt?


    pflanzenbilder von ungarn-pilzforum.eu - Google-Suche


    Da sind die meisten Bild von hier und von mir zu sehen. Wie kann ich das bloß ändern? Damit das nicht mehr soooooo leicht passieren kann? Und vor allen Dingen nicht ohne meine Einwilligung? Reicht da in meinem Avatar ein kurzer Satz? So ungefähr...........Veröffentlichung nur mit meiner Einwilligung? Oder wie händelt Ihr das?




    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Pilzliesl ()

  • Hallo Heidi,


    dieses Forum ist öffentlich, d. h. dass jeder Zugriff freien Zugriff darauf hat und die Inhalte lesen und Bilder sehen kann. Zu dieser Öffentlichkeit gehören eben auch Suchmaschinen, die auf das Pilzforum verlinken und in einer Vorschau die hier eingefügten Fotos zeigen. Ich finde relativ häufig eigene Fotos von Pilzen in der Google-Bildersuche, was aber zum Teil möglicherweise auch mit dem dahintersteckenden Algorithmus zusammenhängt, der eigene Bilder höher ansetzt.


    Was man tun kann? Höchstens dreimal mehr darüber nachdenken, welche Inhalte man teilt und welche nicht. Ob man beispielsweise in persona auf Fotos im Forum erscheinen möchte oder nicht, ist eine bewusste Entscheidung, die man treffen muss. Ich verstehe es sehr gut, wenn man dies nicht möchte.


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo Heidi,

    Wenn du hier im Forum einen Beitrag schreibst , hast DU ihn veröffentlicht.

    JEDER Internetnutzer WELTWEIT kann darauf zugreifen.

    Das ist so bei einem offenen Forum und auch so gewollt.

    Lieben Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo, Heidi!


    Eine Suchmaschine (egal welche) macht ja eigentlich nichts anderes, als öffentlich verfügbare Informationen anhand von Stichwörtern zusammenzufassen und wiederzugeben.

    Dazu gehören natürlich auch öffentliche Bilder. Anders wäre das mit nicht-öffentlichen Bildern und Informationen. Also was du zB über Facebook, WhatsApp usw. (PNs / private Kommunikationen hier im Forum gehören auch dazu) über geschlossene Gruppen austauschst, wird in so einer Suchmaske nie auftauchen.

    Dazu braucht die Suchmaschine auch keine Genehmigung und keine Rechte an den Bildern, weil sie selbst ja nichts speichert. Sie zeigt nur Ergebnisse an auf anderen Seiten und verlinkt dorthin. Also alles regelkonform, und aus meiner Sicht auch durchaus praktisch: Du hast doch bestimmt auch mal zu irgendwas im Netz recherchiert. Nehmen wir zB einen Pilz den du beobachtet hast, zu deinen möglichen Ergebnissen suchst du dann also Quellen, Abbildungen usw., dafür gibst du den Namen bei der Suchmaschine deiner Wahl ein und los geht's. Dürfte die Suchmaschine dann aber gar keine öffentlichen Quellen anzeigen, wäre deine Suche in dem Moment schon beendet. Egal was du eingibst, ist das Ergebnis ja immer "keine Treffer gefunden". :gzwinkern:



    LG; Pablo.

  • Hallo Heidi!


    Auf den bzw. unter den Bildern, welche (beispielsweise) in Suchmaschinen gezeigt werden, wird immer auch auf das Urheberrecht verwiesen. So auch auf dem Deinigen! Einfach dem Link folgen und Du wirst einiges über Urheberrechte und Datenschutz erfahren können. Man darf also in der Regel mit Deinen Bildern niemals legal etwas ohne Dein Einverständnis anfangen, was über die Veröffentlichung mit Urheberrechtsschutz hinausgeht. Wenn Du Dein Bild ganz entfernt haben möchtest findest Du ebenfalls dort weitere Informationen. Geht auch, aber Du mußt halt einen Antrag stellen.


    Achtung: Es könnte auch sein, dass Du auf der jeweiligen Plattform (also beispielsweise hier oder auch auf einer Fotoplattform o.ä.) mit dem Akzeptieren der jeweiligen Geschäftsbedingungen einer möglichen weiteren Nutzung Deiner Bilder zugestimmt hast! Immer das Kleingedruckte beachten! Betreffend dieser Plattform hier kann ich Dir das nicht sagen, weil mir das eigentlich egal ist. Im Gegenteil sogar: Wenn ich meine Bilder mit meinem Namen irgendwo im Netz finde, dann fühle ich mich immer "geschmeichelt". Schließlich ist es ja auch eine Art Anerkennung, die einem dadurch zuteil wird. Bei einer inzwischen geschlossenen Plattform ("Panoramio") hat man Google (ehem. Betreiber von Panoramio) die Verwendung der dort hochgeladenen Fotos zu Werbezwecken genehmigt. Die Bilder von Panoramio waren auf Google Earth zu finden und konnten dann dort mit einer Werbeaufschrift eines Unternehmens versehen sein, welches an Google für die Nutzung des Bildes als Werbeträger gezahlt hat.

    Jede weitere Nutzung jedoch war auch dort untersagt. Das war der Preis für die kostenlose Nutzung einer aufwändig gestalteten Foto-Plattform.


    Wenn Du also Dein Bild mit einer Suchmaschine findest, ist das total harmlos, denn wie schon in den Beiträgen vorher angedeutet, ist es eigentlich egal, ob man Deine Bilder hier im Forum findet oder beispielsweise bei Google. Darauf hast Du keinen Einfluss. Anschauen ist o. k., Weiterverwenden nicht o. k.! Wenn Du also eines Deiner Bilder mal mit der Signatur einer anderen Person findest oder jemand mit einem Deiner Bilder Geld ohne Deine Einwilligung verdient, hast Du das Recht auf Deine Urheberrechte zu pochen (außer Du hast darauf verzichtet, diesen Fall gibt es natürlich auch...).


    Niemals darfst Du ein Forum quasi als "geschützten Hort" betrachten! Du musst Dir immer darüber im Klaren sein, dass jeder auf dieser Welt (aber wirklich jeder!) hier im Forum mitlesen kann und zwar nicht einmal nur Wesen aus Fleisch und Blut, sondern auch Suchmaschinen!


    Immer überlegen, ob Du ein Bild der ganzen Welt zeigen möchtest!


    Ich persönlich stehe der Veröffentlichung von vielen Bildern in diesem Forum sehr kritisch gegenüber. Gerade Bilder von Personen und insbesondere von Kindern oder Angehörigen oder Freunden (die vielleicht gar nicht wissen, dass sie der ganzen Welt präsentiert werden!) halte ich für sehr bedenklich. Aber das muss jeder selbst entscheiden, der den Drang verspürt, sich oder seine Freunde oder gar seine Kinder hier im Netz "hochzuladen"...


    Dass ausgerechnet Dein ungarischer Baum irgendwie vermarktet oder in irgendeiner Form zu Deinen Ungunsten ausgenützt werden wird, halte ich für sehr, sehr unwahrscheinlich. Einfach zurücklehnen und das Bild genießen und sich darüber freuen, dass auch Nicht-Pilzforums-Mitglieder sich darüber freuen können (:-)!


    Fredy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.