Hallo, Besucher der Thread wurde 363 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von keiAhnungGrüni am

Grüße aus dem Ruhrpott

  • Hallo alle miteinander :)

    meinen Namen verrate ich eher ungern direkt, ich komme aus dem schönen und auch bewaldeten Ruhrgebiet und hoffe mal auf mehr Gleichgesinnte zu treffen. Pilze interessieren mich schon, seitdem mich mein Opa das erste Mal auf die Pilzjagd mitgenommen hat, ansonsten bin ich aber auch einfach ein Waldfreund und Feinschmecker. Leider hab ich mich viel zu lange nur noch für psychoaktive Pilze und anderes lustiges Beiwerk interessiert, bin ordentlich abgekackt und hab das Pilzesammeln quasi erst vor 3 Jahren wieder als Selbsttherapie für mich entdeckt. Seitdem bin ich aber ordentlich dabei und gehe mindestens einmal im Monat auf die Suche. Nicht unbedingt zur Nahrungsbeschaffung, sondern einfach weil ich mich immer wieder freue irgendwo einen Pilz zu finden.
    Ansonsten hab ich seitdem ein paar Seminare besucht und bin immer an weiteren Bildungsangeboten und Wanderungen interessiert ==roeessbar

    Für mich hat das Jahr schon gut angefangen, vor ein paar Tagen hab ich meine ersten wilden Austernpilze überhaupt gefunden, sowie jede Menge Samtfüßchen. Bin mir sicher, dass 2019 ein Top-Pilzjahr wird.

    Achja meine Lieblingspilze sind der flockenstielige Hexenröhrling und der violette Rötelritterling. Nicht nur wegen des Geschmacks, sondern auch wegen der Farben ==10

  • Hallo Reisegewohnheit,


    willkommen im Forum. Ob der Name direkt oder indirekt ist, ist egal.


    Du hast recht, Pilzesammeln als Ausgleich zum Alltag funktioniert wunderbar.


    Waldaustern sind tatsächlich was besonderes. Bei Fragen zu Pilzen, versuchen wir immer zu helfen.


    Grüßle

    RudiS

  • Hallo Reisi!

    Einen Namen musst Du auch nicht nennen, es gibt hier mehr Leute, die nur mit ihrem Online-Namen angesprochen werden, ich zum Beispiel.

    Toll, dass Du Dich wieder aufgerappelt hast, der Wald ist wirklich gut als Therapeut. :sun:

    Bei der Vorliebe für Lila Pilze kannst Du Dich mit meiner Schwester zusammentun. :)

  • Moin Reisi,


    ich übernehme gerade mal den Kurznamen, den meine Schwesta Tuppie dir verpaßt hat! Ich bin hier auch nur als "Grüni" oder "Kagi" bekannt...==Gnolm7

    Also erst mal (welcome)!

    Es ist hier ein tolles Forum, in dem man unheimlich viel lernen, Spaß haben und wirklich nette Leute kennenlernen kann. Mit den lila Pilzen hat Tuppie recht; als ich deinen Post las, dachte ich gleich, genau meins! Ich finde violette, oder auch blaue Pilze einfach wunderschön...und war superstolz, als ich zum ersten Mal Lepista nuda und Lila Lackis fand! Und dank der Forumsleute wußte ich dann auch gleich, um was es sich handelte...==Pilz25



    ...sind sie nicht wunderschön?

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.