Hallo, Besucher der Thread wurde 334 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von keiAhnungGrüni am

Calycina scolochloae

  • Hallo zusammen


    Hier ist ein weiterer interessanter Fund aus dem Botanischen Garten Bochum.
    Es handelt sich hierbei um Calycina scolochloae, den ich am 13.02.18 auf einem Bambus finden konnte.
    Hier sind die Bilder:
    1.


    2.


    3. Paraphysen teilweise mit gelben Inhalt


    4.


    In Lugol
    5.


    6.


    VG : Thorben

  • Hallo, Thorben!


    Diese Art ist im temperaten Europa im Freiland eher nicht zu finden oder?
    Bemerkenswerte Sporen jedenfalls für eine Calycina, die Sporen von anderen Arten der Gattung, die ich bisher unterm Mikro hatte, sagen doch deutlich anders aus.
    Tolles Ding. :alright:



    LG, Pablo.

  • Hallo Pablo


    Zitat


    [font="Tahoma,Verdana,Arial,Sans-Serif"]Diese Art ist im temperaten Europa im Freiland eher nicht zu finden oder?[/font]


    Das ist ein gute Frage :hmmnmz:
    Es gibt auf jeden Fall auf Pilze-Deutschland einige eingetragene Funde zu diesem Pilz, weshalb ich davon ausgehe das man diese im Freiland durchaus finden kann.
    Ob diese Art selten oder nicht selten ist, dazu kann ich keine Angaben machen.


    VG : Thorben

  • Hallo!


    Doch, wenn man sich mit Schilf beschäftigt, braucht es nicht lange bis man die Art hat.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 128 - 15 (Gebühr APR 2017) = 113 + 8 (APR-Platz 9) = 121 + 16 (APR 2017-Segmentwette) = 137 + 2 (Treppchenwette APR) = 139

  • Hallo, Thorben & Ingo!


    Danke für die Infos. :alright:
    Immerhin hatte ich bislang noch nix von dieser Art gehört, was sich nun glücklicherweise geändert hat.
    Horizont erweitert, schönen Pilz angeguckt, da sagt man gerne danke!



    LG, Pablo.

  • Hi Pablo!


    Der ist eigentlich nicht mal selten, man muss halt danach schauen.
    Am liegenden Schilf sind an den wassernahen Stängelteilen allerhand Mollisien , dann kommen oft Haarbecherchen und an den trockeneren Stellen ist dann Calycina/Bisporella scolochloae. Sieht übrigens aus wie Bisporella sulfurina/claroflava.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 128 - 15 (Gebühr APR 2017) = 113 + 8 (APR-Platz 9) = 121 + 16 (APR 2017-Segmentwette) = 137 + 2 (Treppchenwette APR) = 139

  • Hallo, Ingo!


    Ach ja, Schilf. Bei mir ein wenig beachtetes Substrat, weil selten Porlinge und Rindenpilze dran wachsen. ;)
    Wobei es auch da den ein oder anderen basidienbildenden Belag geben könnte, also...



    LG, Pablo.

  • Hallo Thorben,


    tolle Mikro-Fotos!
    Ich kann sie zwar nicht "lesen", aber sie sprechen mich ästhetisch an.
    Das eine "in Lugol" erinnerte mich an Joan Miró, Paul Klee oder Picasso...und inspirierte mich zu verschiedenen Bildbearbeitungen!


    Siehe hier:


    🤪🍄Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt


    P.S.: Wenn ich mal wieder Schilf sehe (oder Bambus), werde ich etwas genauer hinschauen!

    Liebe Grüße,
    Grüni ("Kagi")
    ==11


    113 Pilzchips
    (118 (Stand Ende APR 2017) - 2 Einsatz OsterBrätzel - 1 an EberhardS für Western-Rätsel - 2 für Nobis verrücktes Wirbelrätsel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    3 Mal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

    • Gäste Informationen

    3 Mal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.