Hallo, Besucher der Thread wurde 916 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Toffel am

Rotfußröhrling

  • Hallo Haufen,


    hier ist wohl Dein username Programm :D Alle auf einem Haufen.


    Zumindest auf dem zweiten Bild kann man bei dem Exemplar oben rechts die rötlichen Huthautverfärbungen sehen.


    Ich würd sagen, da sehe ich auch einen Rotfußröhrling.

    Grüße aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Hallo Haufen,


    das dürften schon Rotfußröhrlinge sein, eine Gattung, in der die Arten (aber auch die Individuen) mal mehr und mal weniger blauen. Für die genaue Art müsstest du einen Pilz längs durchschneiden. Da sind dann das Verfärbungsmuster und die Farbe des Fleisches sowie ggf. Punkte in der Stielbasis relevant.


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo Alexander, aber der olle Latschen vorne links ist nichts mehr für den Topf.


    Lieben Gruß Claudia

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Haufen,


    das ist X. chrysenteron s. str., eine der weniger stark blauenden Arten. Das oft unter dieser Art zusammengefasste X. cisalpinus blaut deutlich stärker, weshalb er auf deutsch auch Starkblauender Rotfußröhrling heißt. Vielleicht kommt deine Erwartung, dass der Fund stärker blauen müsste, daher?


    Viele Grüße
    Steffen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.