In der Lüneburger Heide tut sich auch noch was

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 4.219 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von SVAMPE007.

  • Hallo ihr Lieben,


    nach dem großen Regen vor drei Wochen tut sich richtig was in der Heide.
    Wenig Maronen, dafür Steinpilze, Butterpilze und Massen von Kuh und Sandröhrlingen. Der Wald ist voller Pilze und Sammler. :)






    Also in der Vorschau sehe ich leider kein Foto. :/
    Da es aber nur Handybilder sind und jeder hier weiß wie Steinpilze usw. aussehen, wohl kein Weltuntergang. Next one klappt es besser.


    Liebe Grüße
    Svampe


    Ups .... doch Fotos da. *freu

  • Hallo Svampe!


    Und wow, auf dem vorletzten Bild in der Mitte, da liegt aber da hinten ein großer Steinpilz!


    Zitat


    Also in der Vorschau sehe ich leider kein Foto.


    Ja, ist auch so eine komische Sache. In der Vorschau keine Bilder mehr und benachrichtigt wird man auf Antworten zu einem bestimmten Beitrag per E-Mail auch nicht mehr.
    War früher alles anders und aller Vierteljahre gab ´s da ein Update der Foren-Software. Seitdem das aber alles nicht mehr funktioniert, gibts wohl auch keine Aktualisierungen mehr.
    Komisch, das alles!


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

  • Unglaublich - ich dachte schon, das Fotos sind aus dem August. Bei uns hier (Regnitztal, Oberfranken) ist "tote Hose". Gut, dass es noch die lignicolen Pilze gibt!


    H Gr Dryocopus

  • In den "normalen" Wäldern ist tote Hose, doch in den Kiefernwäldern über sandigem Boden steppt zur Zeit der Bär. Ich habe mich in den letzten vier Tagen durch Exkursionen in Nürnberg, der Kurpfalz und Südhessen davon überzeugen können, dass da alles vollsteht, einschließlich Steinpilzen (Boletus edulis)!

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • @ Dry


    Na du kennst dich ja scheinbar sehr gut aus und nimmst die Sache gelassen?!
    Wenn es dich tröstet .... im August war hier null Komma nix.
    Ein paar Pfifferlinge und das wars ...
    Bei dir sah es da bestimmt besser aus. Und bei deiner Erfahrung kommst du sicher gut durch den Winter. ;)
    Meine Kenntnisse reichen dafür noch nicht.


    @ Ingo
    Jau, das war echt ein riesen Teil! Ich hab gedacht, ich schau nicht richtig.
    Aber asbach und stehen gelassen.
    Was das Forum angeht .....
    Ich als Elektronikerin interessiere mich mehr für hardware, als für software.
    Mein ebay, online banking pie pa po läuft und gut is. Zum Forum möchte ich aber sagen, das ich bei dem Aufkommen an Beiträgen und allem drum und dran den Hut davor ziehe, wie gut und harmonisch es läuft......
    Ich lese hier seid einem Jahr tägl. mit und möchte nicht schätzen, wieviel Zeit die Betreiber und alle Mitwirkenden aufwenden. Wenn es früher mal besser war ok, aber die Zeiten ändern sich und hard&software werden auch nicht einfacher. ;)
    Als komisch würde ich es nicht bezeichnen, sondern als aufwendig und gut struktoriert. Auch wenn ich meine Fotos in der Vorschau nicht sehen konnte, hat es ja laut guter Anweisung geklappt.... und in meinem Alter hängt mein Leben nicht davon ab, per Email über einen bestimmten Beitrag informiert zu werden. *smile
    Also alles gut .........


    Viele Grüße
    Svampe

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Stephan!



    der Kurpfalz und Südhessen


    Was machst du in meinen Sandkiefernwäldern und vor allem: Warum sagst du nicht bescheid? 8|
    Wir häten ein paar hübsche Fleckchen abklappern können (und ein paar braune Ritter hätten wir auch angeschaut).
    Falls du übrigens nächstes Wochenende noch ncihts vor hast...
    ...dazu noch mal PN anfang der Woche.



    LG, Pablo.

  • Das ließ sich nicht vorplanen. Carola und ich waren auf einem Familiengeburtstag in Darmstadt, und auf der Rückfahrt bekamen wir plötzlich Lust auf Pilze. Nun wächst ja bei uns leider nichts mehr, also mussten wir unterwegs anhalten, um ein paar Kiefernreizker und Butterpilze einzusammeln. Beides war reichlich vorhanden (Ritterlinge natürlich auch ;)).


    Tricholoma sulfureum: Guajak völlig negativ, KOH am Hutrand blassbräunlich (negativ), auf der Hutmitte sofort stark dunkelbraun
    Tricholoma cingulatum: Guajak schnell und stark (d. h. stärker als bei den anderen Erdritterlingen, die ich bisher getestet habe), KOH am Hutrand negativ
    Tricholoma populinum: Guajak mittelmäßig (z. B. stärker als bei T. albobrunneum), KOH am Hutrand negativ


    In der kommenden Woche hätte ich am Dienstag und am Freitag Zeit, am nächsten WE eher nicht.


    LG
    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

    Einmal editiert, zuletzt von Oehrling ()


  • Zum Forum möchte ich aber sagen, das ich bei dem Aufkommen an Beiträgen und allem drum und dran den Hut davor ziehe, wie gut und harmonisch es läuft......
    Ich lese hier seid einem Jahr tägl. mit und möchte nicht schätzen, wieviel Zeit die Betreiber und alle Mitwirkenden aufwenden. Wenn es früher mal besser war ok, aber die Zeiten ändern sich und hard&software werden auch nicht einfacher. ;)
    Als komisch würde ich es nicht bezeichnen, sondern als aufwendig und gut struktoriert. Auch wenn ich meine Fotos in der Vorschau nicht sehen konnte, hat es ja laut guter Anweisung geklappt.... und in meinem Alter hängt mein Leben nicht davon ab, per Email über einen bestimmten Beitrag informiert zu werden. *smile
    Also alles gut .........


    Hallo Svampe,


    ich glaube ich darf im Namen aller Moderatoren an dieser Stelle einmal Danke für das Lob und die Gelassenheit sagen.:)

  • Hallo Ralf,


    nicht dafür .... es ist halt so.
    Mit 52 Jahren sehe ich einiges gelassener, als mit 20 und der eine oder andere macht sich vielleicht keine Gedanken, wieviel Aufwand dieses Forum erzeugt.
    Um allem gerecht zu werden, müßte ich auch noch die vielen Profies erwähnen, die nicht müde werden die 1000ste Anfrage von Anfängern über Maronen zu beantworten, wenn viele wahrscheinlich schon mit den Augen rollen und ...... diese unglaublich schönen Fotos von einigen ....... I love it!
    So und nu sind wa ja wohl völlig neben dem Thema. :)
    Also ..... duck und wech.


    Viele Grüße
    Svampe