Werken Handarbeiten Basteln Malen

Es gibt 140 Antworten in diesem Thema, welches 41.611 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Grüni/Kagi.

  • Hallo Tuppi,


    dein Steinpilzchen ist ja wirklich süß. Wie groß ist der denn insgesamt gehäkelt? Wo hast du denn das Grundmuster her?


    Und dein Herbstgeschenk an deine Eltern ist wirklich sehr
    stilvoll. Tolle Idee!


    Mache ja auch gerne mal Handarbeiten im Winter. Mützen oder Schals
    gehäkelt oder gestrickt. Oder auch ne Mischung.


    Für Pilzfans hätte ich da eine Idee. Nen Schal stricken in so schöner braun/grün melierten, etwas gröberen Wolle (guter Qualität)unterschiedlicher Dicke im Fadenverlauf und an den Enden so was dran bammeln wie Pilze und Tannen zwischen den Fransen. Pilze häkeln oder Tannen kann ich nicht :rolleyes:


    Gibt es überhaupt schon gehäkelte Tannen Anleitungen?


    LG
    RoSa

  • Hallo Rosa!
    Der kleine Steini, den ich da zwischen den Fingern habe, der ist ungefähr 3 cm groß, äh, klein. Es gibt bestimmte Grundmuster für Rundungen beim Häkeln, die wende ich dann frei bei meinen Pilzchen an. Also meist nach Gefühl.
    Wenn ich mal ganz viel Zeit habe (haha), mache ich vielleicht mal ein Tutorial.
    Du benötigst hat ganz dünne Baumwolle und eine Häkelnadel im 1 mm-Bereich, gibts meist sogar im gut sortierten Supermarkt. Ich sammle halt immer auch Garn, sprich, wenn ich mal passendes Garn für diese Winzlinge sehe, kaufe ich das schon mal auf gut Glück.


    Wieder angefangen mit der Häkelei habe ich mit Blütenketten und Amigurumis. Ein Bild, auch wenns OT ist, stelle ich hier mal ein.



    Das Gesteck hat Kuschel für Ihre Eltern gezaubert.

  • Hallo Tuppi,


    kaufe in meiner Kleinstadt immer meine Wolle
    im Fachgeschäft - das letzte seiner Art in meinem Städtchen.
    Den Laden gibt es seit ich denken kann.


    Die haben alles! Ich gucke mal nach Häkelbüchern
    zu so Figuren. Aber das ist immer breit gefächert sowas.
    Besser wäre natürlich wenn du das mal OT einstellst. Geht ja nur um ne Pilzhäkelanteilung für so einen Schal mit Gebammel dran zwischen Fransen. Oder auch ein Tännchen :rolleyes:



    ne Tanne kann man sicher auch Häkeln. Sonst meine weitere Idee:
    in Flach häkeln, also 2 D und zwischen den Fäden bammeln lassen.
    Also Fransen länger als Pilzgebammel. Aber wie umsetzen habe
    ich auch gerade keine Ahnung - bin ja noch in der Kreativphase ;)

  • Hallo Rosa!
    Gib einfach mal "Häkelanleitung Amigurimi" ein bei Tante Google oder noch mehr bekommst Du auf englisch, "Crochet pattern free amigurumi". Für das Püppchen habe ich mir tatsächlich mal ein EBook für 4,90 geleistet. Das konnte man dann auf alles mögliche anwenden.
    Der Hund und der Drachen waren kostenlose Tutorials aus dem Netz.
    [hr]
    Unser letzter Handarbeitsladen hat schon vor längerer Zeit dichtgemacht. Seitdem kaufe ich da, wo ich es bkommen kann.
    unlängst hatte ich mir im Netz ein schönes Konvolut Perlgarn gekauft, für 2 Euro pro 50g-Packung. Das war echt günstig. Dieses Garn wird so heute nicht mehr hergestellt.

  • Hallo Tuppi,


    na ich werde mal googeln. Mit Ebooks habe ich nichts am Hut,
    bin da noch etwas altmodisch unterwegs für mich privat und nicht gerade
    die Frau die Häkelanleitungen abwandelt.


    Also erstmal Muster und aussehen des Schals überdenken.
    Die Wolle dazu finden ... los stricken und dann die Feinheiten
    vornehmen an restlicher Deko ...


    LG RoSa

  • Gnolmen häkeln





    Unsere kleine Staubpelze zind ja doch irgendwie untrennbar mit der Materie Pilz verstrickt, da musste ich unbedingt einen Häkeln.
    Um hier den Faden mal wieder aufzunehmen, und eine neue Handarbeit zu posten, hat der kleine Kerl ganz brav stillgesessen:


  • Hallo Tppie, ach nee, Gnuppi,


    der ist ja süß! Und richtig gnolmig. Deine gezeichneten Gnolme hab ich auch immer wieder verfolgt; dass die nur Schabernack im Kopf haben, sieht man ihnen richtig an. :)


    Grüßle


    Heide

    Liebe Grüßle

    Heide



    ________________________________________________________
    Hier entlang gehts’ zu meinen Themen.

    Erebus-Pilzkalender 2019:


    ... 70 - 2 + 20 Mausis OsterBRrätzel - 2 Nobis Wirbelrätsel - 10 APR 2018 - 5 + 10 nochn-Pilz-Bilder-Rätsel = 81 + 2 von Unki - 2 APÄ-Spende = 81 - 10 APR 2020 = 71 - 1 Heilige Gral = 70 + 5 GnuspaGnolm = 75

    • Offizieller Beitrag

    8|


    Wow! Tuppie, ich bin beeindruckt! Bin ich doch selber eine Handarbeitsverweigerin.....bei den tollen Sachen, würde ich ja am Liebsten doch mal mein Geschick probieren....
    Luftmaschen, Stäbchen und doppelte Stäbchen kann ich noch. Reicht das? :D


    Wirklich toll, wie kreativ und begabt du bist :thumbup:


    lieben Gruß,
    Melanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo Melanie!
    Es wäre schön, wenn ich wieder jemanden angesteckt hätte...


    Es reicht, wenn Du Luftmaschen und feste Maschen kannst! Gehäkelt ist der kleine Kerl im Prinzip wie die Pilze (Anleitungs-Link weiter oben), allerdings beginnend am Scheitel. Ich beginne immer mit einem sog. magic Ring, Anleitungen dazu findest Du zuhauf im Internet.


    Zu beginn empfehle ich ein wenig dickeres Garn und Nadeln. Ich wünsche gutes Gelingen!

  • Der ist sooooooooooo süß,der Gnolm!Will auh mal wied erhäkeln,aber irgendwie komm ich gerade nicht dazu, bzw jetzt bin ich schon zu müde für heute

    Liebe Grüße, Juliane




    [font="Arial Black"]man kann alle Pilze essen, manche jedoch nur einmal [/font]:plate:


    83 Pilzchipse (+2 Trompetenschnitzlingabdruck)


    *JE SUIS CHARLIE*


  • Schicke Sachen macht ihr! :)


    Ich bastle gerade an einem Kalender, mit Pilzmotiven... sobald er fertig ist, stelle ich ein paar Bilder ein!



    Das hätte ich ja fast vergessen... die hier wollte ich euch ja noch zeigen. :)


    Ich bastle seit Ewigkeiten jedes Jahr für meine Mutter einen Kalender. Das einzige was gleich bleibt, ist das Format, alles andere ändert sich radikal - Collagen, Stoffe, Pflanzen, Farben, Drucke, Zeichnungen, Buntstifte, Aquarellfarben, Filzstifte, - alles darf sein. Dieses Jahr habe ich mich zuerst für 12 Farben entschieden, und wollte jeden Monat in einer anderen Farbe gestalten, mit einem gemalten Objekt, das diese Farbe repräsentiert. Aber dann habe ich 12 verschiedenfarbige Pilze ausgesucht. Die Zeichnungen habe ich dann so auf die Monate verteilt, dass sie in etwa der Jahreszeit entsprechen, in der die Fruchtkörper erscheinen. Außerdem habe ich Pilze gewählt, die meine Mutter nicht unbedingt kennt, so dass sie beim nächsten Waldspaziergang die Augen offenhalten kann. Dazu habe ich dann immer noch einen Mini-Steckbriefchen gestaltet.


    Das ganze sieht in etwa so aus (habe keine guten Fotos von den anderen Monaten, daher nur ein Beispiel):


    Aber ich sabbel zuviel. ;)
    Hier die Bilder. In beliebiger Reihenfolge. Frei aus dem Parey's abgezeichnet ;)
















    (Tuppies Zeichnungen gefallen mir besser, aber Spaß hat's mir gemacht! :shy: )


    Und nun bestimmt mal schön! :D

  • Hallo Ihr Lieben!


    Soooo, nach langer Zeit möchte ich hier auch mal wieder etwas einstellen. Vor ein paar wochen haben meine Tochter und ich diese hier gemacht. Mit einer Stricknadel und einer etwas feineren Nadel ist das alles zu bewerkstelligen.


    Lucki hatte da auch mal was schönes gemacht, vielleicht stellt sie es ja noch hier ein.




    Diesen Winzling hat meine Kleine gemacht, wie auch den danach folgenden


    • Offizieller Beitrag

    Richtig schön geworden!


    Ich hab angefangen, ein paar Zunderschwämme auszuhöhlen, als Vogelfutterschalen.....mal sehen, wann ich dazu komme, weiter zu machen. Eigentlich eine Arbeit für den Winter, weil dann eben für so was mehr Zeit ist.
    Andererseits macht das aber so viel Dreck, das ich es draußen machen müsste.... :/


    Sollte das Projekt irgendwann zum Abschluß kommen, zeig ich es natürlich ;)


    lieben Gruß,
    Melanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Dann möchte ich mal noch die Nagellackierung einstellen, die ich vor ein paar Wochen mal gemacht habe. Heute sagt man wohl Naildesign... ;)





    Das Tutorial für Häkelpilzchen findet Ihr hier:


    http://www.pilzforum.eu/board/showthread.php?tid=27832

  • Hallo Eljota!
    Hier nur für Dich (natürlich dürfen auch die anderen gucken ;)) hier ein paar Nicht-Pilze aus Fimo.


    Eis am Stiel







    Weihnachtsgebäck




    Erdbeersahne und Schwarzwälder-Kirsch



    Gefüllte Kekse









    Damit Du eine Größenvorstellung hast, hier mal ein Tortenstück auf meinen mittelhessischen Wurstfingern. ;)




    Und das Beste: das alles bei gerade mal 0 Kalorien!!!