Hallo, Besucher der Thread wurde 2,3k aufgerufen und enthält 15 Antworten

letzter Beitrag von donbrosco am

ich brauche regen

  • nächste woche geht es in den süden dänemarks (toftlund arrild) mitten in das schönste pilzgebiet. darauf freu ich mich schon lange.


    nun sollte es aber langsam anfangen, zu regnen, sonst wird die drohung wahr gemacht, und ich muss angeln lernen:angry: *heul* das finde ich ungefähr so spannend wie nähnadeln sortieren oder briefumschläge schreiben...
    naja sei's drum.


    übrigens ist unser haus für 6 personen ausgerichtet und wir sind nur zu zweit. wenn also jemand mich besuchen möchte....herzlich willkommen. nur bettzeug müsste man mitbringen!
    vom 10. bis 17. august sind wir da....

  • Hallo lutine,
    das sieht im Augenblick auch dort nicht mal so schlecht aus. Am Montag noch 27 Grad. Dienstag bis Donnerstag Gesamtniederschlag 10 bis 30 mm. Zum Wochenende etwas trockener, nur noch bis 21 Grad.


    Viele Grüße
    Heinrich

  • Liebe Daggi,


    da wünsch ich dir einen wunderschönen und hoffentlich pilzreichen Urlaub, sowie ein paar Regennächte im Vorfeld! Und fotografieren nicht vergessen, odr? ;)


    P.S.: Die Gummistiefel hätte ich auch gerne an dir gesehen ;)


    Michael: Klasse Regentanz! :)

  • Ach was, geniesse das schöne Wetter und lern' Fliegenfischen. Da hat es einige tolle Gewässer in der Nähe http://thorsten-strueben.com/d_fl_01.html
    Beim Fliegenfischen braucht es Konzentration, Präzision, Rythmusgefühl und man ist ständig in Bewegung. Wer behauptet das Fischen mit der Trockenfliege sei nicht spannend oder gar langweilig, der hat es noch nie probiert... ;-)


    Und wenn es dich doch zu wenig fordert dann verbringe deine nächsten Ferien in der Schweiz, dann nehme ich dich mal mit an einen Bergbach. Für mich ist das Pilzesammeln der geruhsame entspannende Teil, auch wenn ich dabei meist 500-1000 Höhenmeter mache...


  • Servus,


    bin grad am Limfjord bei Lemivg, die Wælder zwischen Lemvig und Holstebro sind trocken und leer. Es besteht sogar Waldbrandgefahr.


    Aussichten får den Urlaub top, aber får Pilze???? Eher mau...

  • Hallo Lutine,


    ich drücke die Daumen für Regen (natürlich nur nachts, es soll ja Urlaub sein). Aber angeln ist auch toll... Wenn Du das erste Mal das "Ruckeln" an der Schnur spürst und weisst: es hat einer angebissen! ... und dann holst Du die Schnur ein und bist gespannt, was für ein Fisch es ist... und er erscheint unter der Wasseroberfläche... Juhuuuh! Für mich ein ähnlich schönes Gefühl, wie von Weitem einen Pilz zu sehen... noch nicht zu wissen, welcher es ist... dann: Steinpilz! Juhuuuh! Madig??? NEIN!!! = Erfolg! = Glückshormone!


    Viel Spaß im Urlaub!


    Grüße


    Maiglöckchen

  • danke euch allen
    mein einziger angeltag in meinem leben endete mit einem freilassen aller fische, die mir so leid taten...anschließend schwammen sie alle *kieloben* im see und waren an dem haken gestorben *schluchz*

  • Auch ich drück Dir feste die Daumen - wir warten alle auf Regen!!!


    Ansonsten kann ich mich nur Matthias anschliessen - probier ´s nochmal mit dem Angeln. Aber Vorsicht, denn: wie bei den Pilzen kann man sich hier auch schnell "infizieren" und dann bekommt man den Virus ein Leben lang nicht mehr los ;)! So war ´s jedenfalls bei uns.
    Die vielen Angler unter den Pilz-Begeisterten sprechen für sich..


    Die Hasenhof - Forellen hätten selbstgeangelt noch besser geschmeckt:P!


    Liebe Grüße vom Bodensee,


    Andreas

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.