Hallo, Besucher der Thread wurde 36k aufgerufen und enthält 213 Antworten

letzter Beitrag von KiHo am

Morchelvorfreude (meine morchel funde des letzten jahres)

  • bin dann auch mal schnell weg :D :D

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Kuschel, du hast recht.
    Ich bin schon unruhig, weil ich Morcheln sammlen will :D :D.
    Am liebsten schon gestern und vorgestern und vorvorgestern......... :D.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()


  • Also wenn es nur darum geht mit Morcheln nachhause zu kommen, bin ich sicher das krieg ich morgen problemlos hin! ;)


    jetzt erzähl mir nicht, das es bei euch schon so voller Morcheln wimmelt? :eek:

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()

  • Hehe...


    Oder er hat noch welche auf Vorrat, nimmt sich ein Glas voll aus dem Schrank, geht damit kurz vor die Tür und kommt anschließend mit dem Dingens wieder nach hause. :freebsd:



    LG, Pablo.



    E.: Zu spät.
    Also Eingefrorene? :)


  • Andre bringt es fertig und kauft morgen ein Glas getrocknete Morcheln und zeigt es hier :D


    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D[hr]


    Also wirklich!
    Getrocknet wäre doch wohl etwas zu einfach oder!?


    Aber der AndreL hat immer noch nicht verraten, ob es bei ihm schon von Morcheln wimmelt ;) :D.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()


  • Ja natürlich zu einfach, aber Du schriebst "...wenn es nur darum geht..." ;)


  • ich würde es noch raffinierter machen und zwar würde ich die getrockneten Morcheln, die der AndreL gekauft hat, z. B. auf Rindenmulchbeete verteilen, also in die Boden stecken.
    Dann Fotos machen und dann behaupten, das er die Morcheln selbst gesammelt hat :D :D :D.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Hehe,
    also gewisse Großhandelsmärkte haben bereits frische Morcheln, ehrlich gesagt hab ich als ich sie gesehen habe, schon darüber nachgedacht welche zu kaufen, in die 25cm Schnee die wir hier haben ein paar Löcher zu buddeln, die Dinger da rein zu stecken und zu behaupten der Dackel sei auf Morcheln abgerichtet und habe sie unter dem Schnee erschnüffelt.


    Ansich fand ich die Idee recht gut, aber da ich keinen von euch durch einen künstlich hervorgerufenen Herzinfarkt ins Jenseits befördern will, hab ich den Plan verworfen :).

  • Na dann müsstest Du Dir aber vorher im Klaren sein, dass man es schon sieht, wenn es diese zu Miniaturmorcheln geschrumpften Trockenexemplare sind ;)


    Dann schon eher einweichen und sie etwas quellen lassen. Dann sehen sie etwas authentischer aus. Aber trotzdem lange nicht wie eine frische Morchel :)[hr]


    Hehe,
    also gewisse Großhandelsmärkte haben bereits frische Morcheln, ehrlich gesagt hab ich als ich sie gesehen habe, schon darüber nachgedacht welche zu kaufen, in die 25cm Schnee die wir hier haben ein paar Löcher zu buddeln, die Dinger da rein zu stecken und zu behaupten der Dackel sei auf Morcheln abgerichtet und habe sie unter dem Schnee erschnüffelt.


    Ansich fand ich die Idee recht gut, aber da ich keinen von euch durch einen künstlich hervorgerufenen Herzinfarkt ins Jenseits befördern will, hab ich den Plan verworfen :).


    Lach schallend :D Das hätte glatt meiner Phantasie entsprungen sein können, wo ich doch immer gerne für einen Scherz zu haben bin :alright:

  • ach schau mal an, die Idee hattest du ja auch schon :D.
    Also der Dackel, wäre doch für die Morchelsuche doch genau der richtige Hund, oder :D.
    [hr]


    Na dann müsstest Du Dir aber vorher im Klaren sein, dass man es schon sieht, wenn es diese zu Miniaturmorcheln geschrumpften Trockenexemplare sind ;)



    na, das können doch auch ganz ganz junge Morcheln sein ;)

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()


  • Nee, die hätte man trotzdem als Trockenschrumpelmorcheln identifiziert ;)


    auch wenn sie in Wasser aufgequollen wären? :hmmm:

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi


  • Ja, ich finde man sieht den Unterschied schon recht deutlich.


    hmmmm, das müsste ich mal ausprobieren :D

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi


  • Lasse Dir doch einfach ein paar frische von Tornado mitbringen, die heute die Saison eröffnen will *schnell-wegzisch* *hihihi*


    meinst du, ob Tornado heute Morcheln finden wird? :hmmm:

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Tornado, ich würde zu gerne die Saison eröffnen, aber da ich in Schleswig-Holstein wohne, kommen die bei uns im Norden immer ein wenig später als woanders. Ich warte also gelassen ab :)


    Michael, ich habe leider keine Glaskugel, in die ich mal blicken könnte :freebsd:
    Aber ich drücke ihr mal die Daumen :)


  • Michael, ich habe leider keine Glaskugel, in die ich mal blicken könnte :freebsd:
    Aber ich drücke ihr mal die Daumen :)


    schaff dir doch endlich mal eine Glaskugel an :D.
    Dann kannst du uns wenigstens sagen, wann die Morcheln endlich aus dem Boden schiessen :D.


    Ich drücke ihr auch mal die Daumen, das sie Morcheln findet :alright:.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Hallo Ihr, zuerst eine Nachricht an alle, die etwas zu voreilig nach unten gescrollt haben um Morchelbilder zu sehen: :nana:. Heute hatte ich meinen geplanten Morchelurlaub. Ich bin so gegen halb neun weg zum Morchelplatz 1, wo ich letztes Jahr meine allererste Spitzmorchel gefunden hab. Als erstes wurde ich schon mal von Bodenfrost begrüßt - klasse. Im Zielgebiet angekommen fand ich dann erst mal das:



    Aber es wahr schon abzusehen, daß morchelmäßig nix zu finden sein würde. Von den Orchideen die hier wachsen, war noch nichts zu sehen. Die sind hier letztes Jahr schon vor den Morcheln aufgetaucht. Alles was hier grünt, ist Moos



    und das hier (evtl. eine Orchidee, sie sah so aus als wäre sie schon länger am gedeihen. Offenbar macht ihr die Kälte nicht viel aus)



    Auch die Schuppen-Hundsflechte ließ sich noch nicht blicken, lediglich die Überreste vom letzten Jahr. An Morchelplatz Nr. 2 sah es ähnlich aus. Keine Morchis, dafür aber alles was Dornen hat. Ich wollte hier noch mehr Plätze erkunden, aber ohne Kevlarhose dahin zu rennen wäre die reinste Selbstkasteiung. Überhaupt hab' ich außer denen hier



    noch keinen einzigen Pilz finden können (außer ein paar Rindenpilzen vielleicht).


    Dafür hab' ich aber ein paar neue Gebiete erkundet, die ich, wenn die Zeit gekommen ist, wieder aufsuchen werde.


    Ein Fasan



    Gut, ok, ich hatte eben nur die Ixus dabei. Der hätte aber gut zu den Morcheln gepaßt :freebsd:


    Hier noch ein paar "Funde": Ein Flechtenkissen




    Bärlauch ohne Ende, ebenfalls noch ziemlich klein. Zur Morchelsaison müßte der größer sein.




    Irgendwas Fluffiges




    "Steine übereinander legen" - ein unterschätztes Hobby vieler Spaziergänger.



    Vielleicht waren das auch die Jäger, die hier ein paar Jagdstände errichtet haben oder die Hasen, wenn die Jäger mal nicht hin sahen.


    Na ja, mit Morcheln müssen wir uns zumindest hier noch etwas gedulden. Nächste Woche Samstag gehe ich mal wieder auf die Pirsch, allerdings rechne ich erst in etwa 14 Tagen wirklich mit Morcheln, wenn denn das Wetter mitspielt. Heute war zumindest mal der erste richtige Frühlingstag.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.