Es gibt 20.419 Antworten in diesem Thema, welches 1.713.218 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Habicht.

  • Ja da hat der Fasan wahrhaftig Glück gehabt :D.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Inken, das ist eigentlich ein Hund, der Boldi :D


    Tagein Tagaus um 6.30 Uhr wenn ich unsere beiden Köter
    Gassi führe mag er mitmarschieren.
    Er liegt neben denen im Hof, futtert mit den beiden Hunden.


    Er schaut nur aus wie ein Katzenvieh ( davon haben wir auch 2 im Haus, die mit den 2+1 Hunden gut klarkommen )


    ZU: Katze auf Auto ist mir grad was eingefallen :D
    kommt evtl. später

  • Helmut, komm schiess los, wir wollen das jetzt lesen, was dir zu der Katze, auf dem Auto eingefallen ist :D :D.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()

  • :D Das ist mir jetzt zu schwierig ;)


    Aber vor etwa 1 Jahr hab ich das Programm von ROLF MILLER
    in Hof gesehen.


    Da ging es um ein Länderspiel Deutschländer gegen Italienier


    und da wurde ein Spieler der Italienier näher beschrieben:


    WIE MACHT DER KAMPFHUND ????


    und eben in der ersten Halbzeit ?????????


    2 x den "Sterbenden Schwan" gespielt.


    Für mich: peinlich peinich peinlich

  • So still hier ?


    Winterstarre ?


    Ich habe beschlossen, ich gehe heute mal auf dem Friedhof spazieren. Frische Luft muß jetzt mal wieder sein und die Kamera sollte ich wohl mit ausführen. :evil: Ob ich lange durchhalte wird sich zeigen. Mir graut nur vor den Massen an Taschentüchern die zerschießen werde. 8|


    Na egal. Ich brauch das heute. :)

  • Moin!


    Das ist die richtige Einstellung. Schlechter geht es dir nach dem Spaziergang sicher nicht. Vor allem wenn du dich am Friedhof bewegst. Genügend Beispiele rumliegend, denen es schlechter ergeht als dir.


    Auf gehts! ;)


  • Moin!


    Das ist die richtige Einstellung. Schlechter geht es dir nach dem Spaziergang sicher nicht. Vor allem wenn du dich am Friedhof bewegst. Genügend Beispiele rumliegend, denen es schlechter ergeht als dir.


    Auf gehts! ;)


    Hahahahahaha :D Was für ein herrlich schwarzer Humor :thumbup: *Kopf-schüttel* :D


    Mausmann, Dir viel Spaß und nimm' ein Heißgetränk mit *fürsorglich-guck*

  • Ahoi Ihr Lieben,


    wollte ja ht. Früh zum Bäcker Und was ist gewesen:
    Die halbe Stadt abgesperrt , dutzende Einsatzbusse der Bereitschaftspolizei
    und warum:


    In der dritten Instanz wurde, wie jedes Jahr ( inzwischen am Tag vor den Totensonntag ), eine Versammlung von braun-gesinnten teilweise glatzköpfigen Vollpfosten genehmigt.


    Es ist schon ne Zeit her, dass das Grab samt Leichnam von Rudolf Hess
    hier vom Wunsiedler Friedhof entfernt wurde, aber die braune Bewegung findet immer wieder juristische Wege für gedenkende Momente.


    Noch schlimmer find ich, dass da Gegendemonstrationen stattfinden und deswegen hier eine riesen Polizeiaufgebot aufgefahren wird.


    Was könnte man mit diesen sinnlos verschwendeten ZIG-TAUSEND-EURO
    doch Vernünftiges finanzieren ???


    Die sollten die ( letztes Jahr waren es ca. 50 ) hohlköpfigen
    Vollpfosten total unbeachtet auf der genehmigten Route marschieren lassen, Idealerweise Rolläden runter.
    Denen vergeht dann ganz schnell die Lust auf jährliche Wiederholungen
    wenn sie keiner beachtet.


    Noch schöner wäre es, wenn die Knallköpfe heute in der Nordsee
    hinter der Asche des toten Idols herschwimmen würden und absaufen


    Bin total gereizt, dass in diesem Land solche Aufmärsche gestattet werden :nana:

  • Hallo Helmut!
    Da verstehe ich Dich total, ich kann auch nicht begreifen, dass Aufmärsche mit braunem Hintergrund aus welchen Gründen auch immer genehmigt werden müssen.
    Aber Deine Idee mit "Rolladen runter, und lasst die Deppen doch alleine da lang marschieren, wir machen uns derweil einen Tee" ist eine gute Alternative. Man kann nur hoffen, dass die auch merken, dass man nicht vor Angst die Rolläden schließt sondern vor Desinteresse an Hohlfrüchten...
    Liebe Grüße,
    Tuppie

  • Ahoi,
    ich hab ja heute Vormittag noch das Restlaub im Garten zusammengekratzt.
    Alles schön auf einen grossen Haufen , wollte es einpacken und zum Kompostplatz fahren.


    Gegen 14 h flog ein Polizeihubschrauber ganz dicht über den Häusern der Siedlung... Laubhaufen futsch X( dafür hat es nen Grossteil auf die Strasse geblasen und ich hatt vllt. nur noch die Hälfte erneut zusammenkratzen müssen.


    Um 15.40 wollt ich schnell noch was vom Baumarkt holen.
    --> Zufahrt nicht möglich also 10 km weiter in den Nachbarort
    Auf den Weg dorthin war die Umleitung auch etwa 10 min blockiert
    Und das, was ich aus dem Getränkemarkt holen wollte war nicht mehr möglich, weil der um 16 h zumacht:cursing:


    Die gehören endgültig rausgeknüppelt aus der Stadt, es ist das zweite mal schon dieses Jahr, dass man sich nicht frei bewegen kann.


    PS: Erschreckend, was auf youtube so alles von den Vollpfosten propagiert wird

  • Auch das geht vorüber, Helmi.


    Lass dir versichert sein: Hast du mit den einen Idioten nichts mehr zu tun so werden andere Idioten diese Lücke schließen.


    Außerdem passen Idioten jeder Regierung absolut wunderbar in den Kram. So werden sie dir zum Freund weil auch sie gegen Idioten sind. ^^ Es lenkt zudem ab und man ist beschäftigt und bla bla blubb.


    Aber zu Politik wollte ich mich eigentlich gar nicht äußern. Lohnt nicht.



    Auf dem Friedhof war die Hölle los. Scheinbar war heute Tag den Toten zu gedenken, oder Aktionswochen bei der Grabmalpflege. Ich weiß nicht. So viele Leute habe ich im ganzen Jahr zusammen nicht gesehen. War schon nervig.


    Aber gelohnt hat der dreistündige Spaziergang sich doch. Der Kopf wurde durchgepustet, die Kamera wurde heiß geschossen (über 400 Bilder) und ich fand viel mehr Pilze als erwartet.
    Vielleicht mach ich noch einen kleinen Bildbericht. Mal sehen.

  • Ich war heute meine Austern-Stellen checken. Letztens war ich erst zu früh, dann zu spät dran *grummel*. Nun wuchs entweder noch nichts und an einer anderen Stelle war ich wieder zu spät, da es riesige, matschige Flatschen waren. Naja, ich nehm's mit Humor ;)


    Dafür habe ich wunderbare, gleichmäßig gewachsene, unverzweigte Weidenruten geschnitten, die ich morgen verflechten werde :)


    Und wie's meistens so ist, habe ich auf dem Rückweg vom Auto aus Pilze gesehen :D Ich fuhr am Elb-Deich entlang und unter einem Apfelbaum tummelten sich eine ganze Horde Rissigschuppiger Champignons (Agaricus Fissuratus), die ich gerade verspiesen habe :P

  • Ich wollte euch mal was zeigen das unter meinen heutigen Funden vorkam.



    Dieser Knick ist tatsächlich verheilt. Da wackelte nichts. Starr und fest war der Stiel. Sowas habe ich bis heute auch noch nie gesehen.
    Ob das ein Kuriosum ist weiß ich nicht aber ich bin erstaunt. Sehr erstaunt sogar.




    [hr]
    Und der hier ?


    Hat der sich verlaufen oder kundschaftet er für eine nächste Angriffswelle ?



  • Wenn Ihr hier dauernd Musikclips postet, dann zeige ich auch ungehemmt meine Muschibilder :evil:



    Kaum sind wir spät am Nachmittag von Freunden nachhause gekommen, bekommt unsere Sunny einen Spiel- und Tobeanfall :) Bisher schaffte sie es immer, trotz waghalsiger, akrobatischer Sprünge, Rumrasereien usw. alle Gegenstände gut zum umschiffen. Heute kam es anders. Sie schnüffelte am Boden rum und ein Fussel blieb ihr auf der Nase hängen. Um das "Ding" loszuwerden, eierte sie rückwärts und stieß gegen die Stehlampe, die einen für meine Begriffe viel zu klein dimensionierten Fuß hatte und schon war's geschehen: *rumms*


    Leider brach der Schirm von der Halterung ab. Nicht so schlimm, es findet sich schon eine Lösung, also stellten wir den Schirm erstmal auf den Tisch. Nachdem Sunny den Schreck verdaut hatte, überkam sie die Neugier und schwupps, erst ein Bein, dann zwei und letztendlich MUSSTE sie drin sitzen ^^ :D


    Wer kann ihr da schon noch böse sein?! ;)

  • @ Kuschel
    Süss, Deine Kleine!


    Und hier für alle, die sonst schon alles haben:
    Die ultimative Pilz-LED-Lichterkette! :D
    Gibt`s gerade bei ebay.


    Ciao
    Conny
    ........................................................................................
    –žMein Herz schwingt mit der Ruhe, die die Stille der Natur auslöst.–œ
    (Hazrat Inayat Khan)


    Pilzchips: 125

    Einmal editiert, zuletzt von Xebolon ()