Beiträge von Hannes2

    Allerdings gab es in den beiden letzten Jahren, wohl weil kaum andere Pilze wuchsen, auch da böse Überraschungen.

    das kann ich bestätigen. So madig wie in den letzten zwei Jahren kannte ich die sonst nicht.


    Vielleicht liegt der seltener Madenbefall der Flockis auch deren sehr festen Fleisch das man an der Basis sogar schon als hart bezeichnen kann.


    VG Jörg

    Hallo Seph,


    deswegen heißt der bei mir auch "Unbestimmter Wulstling". Es ist nur der Geruch nach Rettich der mich zum Grauen führt. Ich habe diese Teile auch schon gefunden und ohne diesen Duft als "vielleicht A. franchettii" abgebucht und bei der Wette auf ein anderes Pferd gesetzt. Ich kenne keinen anderen Wulstling als den grauen, der nach Rettich riecht und eine geriefte Manschette hat, die auf den Bildern auch deutlich zu erkennen ist.


    Wer will kann auch noch mitwettten.


    VG Jörg

    Hallo Karl,

    Ich kenne H. impolitum überwiegend mit der von Dir gezeigten hellen Hutfarbe

    und ich überhaupt nicht. Etwas anders als die beiden sollte aber bei dem Geruch nicht möglich sein. Bei meinen Funden von H. impolitum war die Hutoberfläche immer glatt.


    VG Jörg

    Hallo beli,


    das war noch vor der "Unfairdebatte" und ich hatte keine Ahnung von den Wettregeln. Die Wette würde dannach noch einmal auf Null gestellt und von vorn angefangen. Zumindest hatte ich wie auch Du zu diesem Zeitpunkt einen Vorschlag gemacht. Wenn zum Schluß hier ein Perlpilz herauskommt lache ich mich kaputt und niemand hat gewonnen außer Du wettest auf ihn. Bis zur Auflösung ist ja noch etwas Zeit. Überlege es dir bitte. Nur wer wagt gewinnt.


    Mischa : Wir streiten uns doch nicht. So etwas nenne ich regen Meinungsaustausch.


    VG Jörg

    Hallo Pablo,


    zumindest für die Blinden wäre natürlich eine Hinweistafel sehr zu empfehlen:ghurra:. Mal sehen was sich im kommenden Jahr da machen läßt. Auf die Idee sind sie im heimischen Pilzverein auch schon einmal gekommen. Passiert ist aber nichts.


    VG Jörg

    Hallo beli,


    natürlich bin ich mir nicht sicher das es der Graue ist. Für mich ist das der "Unbestimmte Wulstling", welcher mir schon lange Kopfzerbrechen bereitet;). Die ganze Wetterei ist nur ein Spaß. Wenn Du mitmachen willst dann nur mit einem eigenen Vorschlag. Zumindest habe ich den "Buchmacher" dieser Wette so verstanden.


    VG Jörg

    Hallo Mausmann und Pablo,


    ob sich dadurch jemand abschrecken läßt kann ich nicht abschätzen. Es könnte auch das Gegenteil passieren: "Ih, giftig, ganz schnell zertrampeln". Das habe ich alles schon erlebt. Wenn so etwas gemacht werden soll muss es unbedingt mit der Klinikleitung abgesprochen werden. Da habe ich aber wieder die Befürchtung das ein in ihrem Gelände vorkommender Giftpilz andere Assoziationen hervorruft (Gefahr für blinde Kinder, usw). Einfach so ein Schild dorthin setzen wird kaum gehen. Auf einem Friedhof wäre das einfacher.


    Sind die beiden Satane bereits in der Lage ordentlich auszusporen? Wie ist eure Meinung?


    Hallo Norbert,


    ich möchte ja das der sich ausbreitet, vielleicht nicht so sehr wie es derzeit die WuBi`s tun. Die werden allmählig zur Plage.


    VG Jörg

    Hallo Pablo,


    ich habe in Mecklenburg auch schon richtige Brummer von "Wiesenchampis" auf einer von Kühen gut gedüngten Weide gefunden. Ich dachte zumindest damals dass es welche waren. Aus der Arvensis-Gruppe waren die mir Sicherheit nicht. Die gab es dort auch. Meine Funde hier sind dagegen Kümmerlinge.


    VG Jörg

    Hallo beli,


    gegen etwas zu wetten ohne einen eigenen Vorschlag ist meiner Meinung nach Quatsch. Wenn Du mitspielen willst dann nur mit einem eigenen Vorschlag.


    VG Jörg