Beiträge von Harzpilzchen

    Servus Harzi,


    feiner Humor, damit kann man einer unliebsame 'Freundin' ohne Schuldgefühle die Entscheidung leichter machen, :S


    lgpeter

    ja wohl nicht, heute sind wir verheiratet :cool: aber war schon grenzwertig, wir kannten uns damals erst drei Monate .. und gleich vergiftet :cursing:

    Pyrenomycet unbestimmt 25.02.22 Thale

    nach Björn Wergen versendet



    Cryptosphaeria eunomia var. fraxini 25.02.22 Thale an Esche



    Lentomitella cirrhosa 18.02.22 Weddersleben an Pappel

    Amphisphaeria spec. 26.02.22 Bernburg an Eiche (Saaleauwald)



    Pleomassaria siparia 24.02.22 Neudorf an Birke

    Anamorphe und Telemorphe


    Rosellinia mammiformis 26.02.22 Bernburg Saaleauwald


    Pseudovalsa lanciformis 27.02.22 Bernburg an Birke (Saaleauwald)

    Bald ist der Winter geschafft :D

    Fenestella spec. 11.02.22 Rammelsburg an Ulme


    ist von Björn Wergen untersucht worden und nennt sich:
    Protofenestella ulmi

    Deutscher Erstfund


    LG Harzi

    Danke Nobi, phorcioides ist 2016 entdeckt worden von Eike Heinemann, Maulbeerplantage am Ochsenkopf.

    LG Harzi

    Wie hat es sich angefühlt? (Nicht missverstehen, frage aus wissenschaftlichem Interesse, ohne das es falsch verstanden wird)

    Hallo

    nach ca. 10 Stunden Sehstöhrungen, Schwindelgefühl und Gehstörungen. Hat ein paar Stunden angehalten.

    Gegessen haben wir ca. 20 mittelgroße frische Morcheln gut zubereitet. Nur bei meiner damaligen Freundin
    ist das aufgetreten, mir haben die Morcheln nichts getan. 8o

    LG Harzi


    Diatrype melaleuca 08.02.22 Schielo an Rotbuche

    danke Björn Wergen für die Bestimmung, nach Pilze Deutschland letzter Fund 1912



    Patellaria atrata 16.02.22 NSG Münchenberg auf Hasel


    Phaeodiaporthe appendiculata 18.02.22 Weddersleben an Ahorn



    Lasiosphaeria hirsuta 18.02.22 Weddersleben an Pappel



    Pleomassaria siparia 18.02.22 Weddersleben an Birke


    Capronia spec. 18.02.22 an Holunder


    Savoryella spec. versendet nach Björn Wergen 29.01.2022 Ochsenkopf Quedlinburg an Holunder




    Karstenella "sambuci" 11.02.2022 Rammelsburg an Holunder



    Melogramma campylosporum 11.02.2022 Rammelsburg an Hainbuche


    Massaria anomia - 16.02.22 NSG Münchenberg Harz


    Fenestella fenestrata 05.02.2022 Ritzgerode Harz


    Ascotaiwania limnetica 03.02.2022 Neudorf an Holunder



    Winterella hypodermia 08.02.2022 Schielo an Ulme


    Fenestella spec. 11.02.22 Rammelsburg an Ulme


    Splanchnonema phorcioides 29.01.2022 Quedlinburg an Morus alba


    Euepixylon udum - Keimporige Kohlenbeere, 05.02.2022 Ritzgerode


    Keissleriella cf. genistae 02.02.2022 Thale an Sambucus


    Hobus wogradensis cf. 23.01.2022 Friedrichsbrunn Kurpark an Holunder


    Lophiostoma vicinellum 25.01.2022 Silberhütte an Holunder


    Pyrenomycet 02 unbestimmt 25.01.2022 Silberhütte an Holunder



    Prosthecium ellipsosporum 28.01.2022 NSG Selketal an Carpinus


    Alnecium auctum 22.01.2022 Ballenstedt Siebersteinstal


    Pyrenomycet 01 unbestimmt 22.01.2022 Ballenstedt Siebersteinstal


    Diatrype disciformis

    22.01.2022 Ballenstedt Siebersteinstal


    Massarina eburnea 23.01.2022 Friedrichsbrunn Kurpark an Rotbuche

    Liebe Pilzefreunde

    in Folge will ich euch ein paar Funde aus dem Winter vorstellen, es macht Spaß danach zu suchen.

    Dazu braucht man nur ein gutes Auge, scharfe Rasierklingen und ein Mikroskop, los gehts: :)


    Lopadostoma turgidum Januar 2022 Thale an Rotbuche



    Diaporthe oncostoma 09.01.2022 Quedlinburg an Robinia


    Massaria inquinans Quedlinburg 09.01.2022 an Ahorn


    Dictyoporthe bipapillata 16.01.2022 Harzgerode Ost


    Splanchnonema pupula 16.01.2021 Harzgerode an Ahorn


    Pleomassaria carpini 22.01.2022 Ballenstedt Siebersteinstal

    Hallo Harzi,

    vielen Dank für diesen tollen mykologischen Jahresrückblick! Du hast vielfältige interessante Funde gemacht und sie uns wunderbar präsentiert. Gerne mehr davon.

    Zu meiner Freude (er)kenne ich immer mehr Arten, aber ich habe hier wieder mal viele für mich neue kennengelernt! ==Pilz25

    Danke dir :) .... ein paar Becherlinge waren auch dabei ;)

    Danke dir, leider hab ich die Becherlinge nicht aufgehoben. Da ich aber öfters mal in Jena bin, kann ich immer mal hinschauen.

    LG Harzi

    Moin Nobi

    Vielen Dank, eventuell planen wir ein kurzes Wochenende im August 2022 in Stempeda zu machen, die Überlegungen stecken aber

    noch in den Kinderschuhen. LG Harzi

    Moin Hartmut,

    ich finde es riesig, was Du uns hier alles zeigst.

    Eine Frage habe ich, obwohl ich das selbst wohl nie erkennen könnte.

    In meinen Büchern habe ich den Purpurschneckling nicht gefunden. Im Internet gibt es den H. russula und den H. erubescens, die große Ähnlichkeit haben sollen; außerdem gibt man dort an, dass der H. russula bei Eichen wächst.

    Wie hast Du festgestellt, dass es der russula ist?

    Danke dir.

    Ja Hygrophorus russula, wächst unter Eichen und gilbt nicht. Über die Bitterkeit lässt sich streiten.

    LG Harzi