Unbekannter Täubling

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 314 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von kuhmaul.

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    bei einer Tour im Kalkbuchenwald am Samstag ist mir eine Täublingsart neben den häufigen grünen Frauentäublingen an mehreren Standorten aufgefallen.

    Auffälligstes Merkmal war die Rosafärbung an der Stielspitze im Übergang zum Hutfleisch. Eine Kostprobe habe ich leider nicht vorgenommen, da mir die Täublinge aktuell zu madig sind. Durch die sehr lebhaften Farbtöne gehe ich von milden Täublingen aus (Speitäublinge, Stinktäublinge etc. lassen sich ausschließen).

    VG Cornelius

  • Hallo Cornelius,

    Da würde ich stark auf Russula olivacea tippen.

    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!