Hemitrichia calyculata?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 266 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von lyd.

  • Hallo zusammen,


    ich habe gestern auf einem liegenden entrindeten, aber noch nicht sehr morschen Erlenstamm diese Myxomyceten gefunden, von denen ich denke, dass es sich um Hemitrichia calyculata handelt. Könnt ihr das anhand der Fotos bestätigen oder bleiben da Fragezeichen?



    Liebe Grüße,


    lyd

  • Hallo lyd,


    mit Hemitrichia calyculata liegst Du richtig.

    Die erkennt man ganz gut, da die Stielchen immer etwas abgesetzt vom Kelch sind und das Capillitium so als relativ kompakter Puschel daher kommt, da es stark vernetzt ist und sich dadurch nur so als ganzes aus dem Kelch herausziehen läßt.


    LG Ulla