Hallo, Besucher der Thread wurde 224 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Norbert.S am

Eichenwirrling, Daedalea quercina?

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    den folgenden Fund konnten wir heute in einem Mischwald mit Holunder, Birken, Eichen, Eschen, Fichten und Tannen machen. Unser erster Gedanke ging sofort in Richtung Wirrling und letztendlich sind wir beim Eichenwirrling gelandet. Da wir den bisher noch nie hatten die Frage in die Runde - gibts anhand der Bilder Alternativen zum Eichenwirrling die wir übersehen haben? :)




















    Viele Grüße :)

  • Hallo,

    Sieht schon wie Eichenwirrling aus.

    Zumindest fällt mir da nichts anderes dazu ein.

    Grüße

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.