Hallo, Besucher der Thread wurde 594 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von hilmgridd am

Porling? Feuerschwamm? Hellbraun

  • Liebe Pilzfreunde,

    am Hengelesweiher photographierte ich am 19.11.2020 diese Pilze. Dummerweise habe ich nicht genau hingeschaut, um welchen Baum es sich handelt. Ich denke am ehesten Grauerle. Über Farben läßt sich trefflich streiten, manche sagen dazu vielleicht auch gelb.

    Hengelesweiher bei Großholzleute (Isny), RV, Baden-Württemberg

    Da ich in meiner Literatur nichts Passendes gefunden habe, könnte ich mir auch vorstellen, daß es sich um eine ungewöhnliche Farbvariante eines eher gewöhnlichen Pilzes handelt.

    Bessere Aufnahmen waren mir leider nicht möglich, schlechte Lichtverhältnisse und die Entfernung zu den Pilzen, um näher heranzukommen hätte ich eine Leiter benötigt, sind dafür der Grund.

    Es grüßt

    Horst Schlüter

    Bilder

    • DSC00791 Ausschnit, Schärfe, klein.jpg
    • DSC00793 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
    • DSC00795 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
  • Ahoi!


    Oder ein etwas komisch ausgeprägter FomFom (Zunderschwamm). Man müsste halt an einen Fruchtkörper rankommen, um ein Schnittbild zu machen und / oder KOH5% auf die Trama schmieren und / oder einen Brutzeltest zu veranstalten.



    LG; Pablo.

  • Oh Mann, ich bin vom ganzen APR rätzeln schon geschädigt:

    oder einen Brutzeltest zu veranstalten.

    Hab grad überlegt was ein Brutzelt wohl ist ....:gomg::grofl:

  • Ich glaube, das Brut-Zelt ist eine Art Tipi aus verarbeiteter Zunderschwamm Trama. Bei den alten

    nordamerikanischen Indianerstämmen war es wohl das Tipi, in dem die kleinen Kinder (die "Brut" sozusagen) beaufsichtigt wurden. Zunderschwamm Trama wurde verwendet, um die Wände stabiler zu machen, als "nur" typisch aus Leder, so dass sich kleine Kinder nicht davonstehlen konnten. Außerdem lies sich das Zelt so von innen bemalen.

    :cool:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.