Hallo, Besucher der Thread wurde 363 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Alexander am

Weggeworfene Maronenröhrlinge

  • hallo,

    Wir hatten neulich im Wald an vielen Stellen scheinbar weggeworfene Maronenröhrlinge gefunden. Zum Teil sahen die Pilze noch sehr gut aus (haben sie aber entsprechend nicht gesammelt). Wisst ihr ob es hierfür einen Grund gibt?


    Beste Grüße

  • Vielleicht hatten die Finder Frostschäden festgestellt. Soweit ich das verstehe, führt Frost zu besonders schneller Eiweißdegradation und erhöht damit die Wahrscheinlichkeit von Lebensmittelvergiftungen.

    Frostschäden erkennt man mMn z.B. an irgendwie glasigen Stielen und entsprechendem Fleisch.

    Jedenfalls wäre das gerade in den letzten Tagen eine mögliche Erklärung.

  • hallo,

    Wir hatten neulich im Wald an vielen Stellen scheinbar weggeworfene Maronenröhrlinge gefunden. Zum Teil sahen die Pilze noch sehr gut aus (haben sie aber entsprechend nicht gesammelt). Wisst ihr ob es hierfür einen Grund gibt?


    Beste Grüße

    Hallo a8c7,


    - ein Sammler hatte Bedenken ob der Essbarkeit, nicht jeder Pilz gefiel ihm (warum auch immer)

    - der Sammler hatte zu viel gesammelt und die Maronenröhrlinge aus dem übervollen Korb verloren

    - Kinder haben sie aus Spaß umgeknickt

    - Mäuse wollten die Pilze als Wintervorrat in ihre Behausung bringen, konnten sie dann aber nicht schleppen

    - Rehe haben immer nur die Sporen aus den Röhren geschleckt und den Rest liegen gelassen

    - der Fuchs legte die Maronen als Köder für den Mäusefang aus

    - Wildschweine knabberten ein wenig daran herum und haben dann doch besseres gefunden

    - Hänsel und Gretel haben den Rückweg im Wald mit Maronen markiert

    - die Eichhörnchen hatten Maronenweitwurf geübt ....


    Mir würden noch viel mehr Gründe einfallen :giggle:


    Gruß

    Peter

  • Genau Peter, deiner illustren Aufzählung möchte ich noch hinzufügen:


    -jemand hat Unmengen Steinpilze gefunden und hatte für Maronen keinen Platz im Körbchen

    -jemand hat gemerkt, dass die Maronen in Wirklichkeit Gallenröhrlinge

    -jemand hat den Korb gebraucht um Bestechungskekse für die APR-Gnolme zu transportieren

    -Don Gnolmeone hat den Korb geklaut, um seine Bestechungs-Coins zu transportieren

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • hallo,

    Wir hatten neulich im Wald an vielen Stellen scheinbar weggeworfene Maronenröhrlinge gefunden. Zum Teil sahen die Pilze noch sehr gut aus (haben sie aber entsprechend nicht gesammelt). Wisst ihr ob es hierfür einen Grund gibt?


    Beste Grüße

    Hi! So etwas sehe ich im Wald ab und zu und wundere mich auch. Aber bis jetzt noch keine weggeworfene Maronen gefunden, nur Vioeltte Röttelritterlinge und Nebelkappen.

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.