Hallo, Besucher der Thread wurde 211 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von kruenta am

Gelber Helmling,

  • Hallo allerseits, dieser kleine (Höhe über alles, siehe Bild 3, etwa 5 cm) Pilz wächst unter jungen Kiefern, dem Aussehen nach wäre flavipes ein prima Nachname. Mycena flavipes/renati wächst aber büschelig und an Laubholz. Auch Mycena inclinata wächst büschelig. Der Geruch ist leicht muffig, der Geschmack etwas fruchtig. Vielleicht auch keine Mycena?

    Danke für's Anschauen und Kommentare,

    LG, Bernd

  • Hallo Uwe, danke für Deine Meinung,


    M. epipterygia hatte ich mir angeschaut und verworfen, wegen der stämmigen Bauweise "meiner" Pilze. Allerdings sehe ich jetzt, dass der ein ziemlich breites Spektrum an Outfits hat. Da werde ich dann mal versuchen, ob die Huthaut abzuziehen geht, wie beschrieben.

    LG, Bernd

  • Hallo Bernd, den Dehnbaren kann ich mir auch gut vorstellen. Zieh doch mal am Stiel, so lange der noch feucht ist.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.