Hallo, Besucher der Thread wurde 149 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Teddyhexe2 am

Pilze mal aus der Pfanne

  • Liebes Forum,


    ich hoffe jetzt ganz stark auf die neue Saison und bin daher mit meinen Vorräten aus dem letzten Jahr gestern all-in gegangen. Hier mal die Restbestände an getrockneten Pilzen. Von links nach rechts Nelkenschwindlinge, Tropetenpfifferlinge und Steinpilze.


    Den ganzen Bestand in eine Schüssel tun:


    Einweichen:


    In der Pfanne mit Zwiebeln braten:


    Dann auf Blätterteig legen (Standardprodukt aus dem Supermarkt) und zu Taschen formen:


    In den Backofen:


    Fertig:


    Ergibt eine ganz leckere Vorspeise.


    umossoh

  • Hallo



    Uiiiiiii, wie lecker. Ich habe auch noch ne Menge Trockenpilze und ne Rolle Blätterteig im Kühlschrank. Es fehlte immer die Idee was ich damit mache. Jetzt weiß ich das........... Morgen gibt es Blätterteigecken mit Pilzen gefüllt. Ob man den Teig noch mit Frischkäse bestreichen kann ?


    Schönes Wochenende Bärbel

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Pilzchips nach Gewichtsschätzung : 123 :D (minus 10 Einsatz für Gesamtfundliste des Nordtreffens)
     
    Neuer Stand: 113

  • Hallo Bärbel,


    ich mag die Blätterteigtaschen ganz gern, weil sie relativ fettig und damit saftig sind (die Waage mag die dann nicht so). Mit Frischkäse, könnte ich mir vorstellen, kann man den Effekt noch verstärken. Sollte aber Frischkäse natur sein, sonst schmeckt man nur die Würzung des Frischkäses (auch hier: theoretische Abhandlung, hab das noch nie probiert).


    umossoh

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.