Helmling?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 873 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von zuehli.

  • Diese Helmlinge (?) wuchsen auf einer Magerwiese im Moos, in einigem Abstand von den nächsten Bäumen. Hutdurchmesser etwa 20-25 mm; Geruch unauffällig, nicht milchend. Lässt sich die Art näher eingrenzen?

    Viele Grüße,

    Jann


    Die Fotos wurden, soweit nicht anders vermerkt, im Landkreis Lüneburg aufgenommen (östliches Niedersachsen; TK 2730).

    Einmal editiert, zuletzt von Buntspecht ()

  • Hallo Jann,

    Nicht , dass ich dir bei den Pilzen helfen könnte,

    aber die Differenz zwischen den Tageslichtbildern (wohl Helmling , Weisssporer)

    und den Kunstlichtbildern (unbekannter Braunsporer) ist so gross , dass Bilder unter Kunstlicht nahezu unbestimmbar werden.

    Gibts hier leider öfter.

    Gruss

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    -15 für APR 2022 = 110

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------