Buntspecht Member

  • Mitglied seit 25. September 2007
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
281
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
33
Punkte
2.012
Profil-Aufrufe
521
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Eigenartiger Holzbewohner --> Oligoporus ptychogaster verfasst.
    Beitrag
    Hallo Rudi,
    besten Dank! Das wird er sein.
  • Buntspecht

    Thema
    Diese Pilze (Durchmesser der Fruchtkörper etwa 3-5 cm) fand ich am 12.09.2021 auf einem toten Kiefernstämmchen - was könnte das sein?
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    "erst nach frühestens 10 Sekunden entwickelt und immer weiter zunimmt" - ja, so ist es.
    Sehr schön, freue mich immer, wenn sich ein Täubling ohne Mikroskopie sicher bestimmen lässt. Mit dem Mikroskopieren wird es bei mir so bald wohl nichts -…
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Welche Amanita? --> A. porphyria verfasst.
    Beitrag
    Hallo beli und Nosozia,

    herzlichen Dank - also beides A. porphyria.
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thiemo,
    auch hier nochmal vielen Dank!

    #5: Die Freilandfotos von gestern wirken in vielen Fällen blasser als in Natura, vmtl. ein Belichtungsproblem bei dunklem Regenwetter; unten noch zwei Blitzlichtaufnahmen der trockenen Hüte von heute
    #6: Das…
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thiemo,

    vielen Dank für die sehr hilfreichen Hinweise!
    #2 ja, die Lamellen (und auch das Hutfleisch) werden mit KOH recht schnell hellrosa
    #3 habe keine Kristalle, nur eine FeSO4-Lösung, die evtl. schon etwas alt ist (letztes Jahr gekauft)
    #4 auf…
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    8. ?? (R3)
    Hut hellrosa, in der Mitte ockerfleckig
    recht klein (Hutdurchmesser bis 5 cm) und weichfleischig
    Geruch fruchtig, Geschmack mild bis leicht schärflich
    mit Guajak recht schnell dunkelblau, mit FeSO4 langsam gilbend
    Spp ziemlich dunkel, IVc-IVd…
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    7. ?? (R2)
    Hut violettrot, in der Mitte fast schwarz; Huthaut etwa 50% abziehbar, durchgefärbt
    Stiel weichlich, zerbrechlich
    Geruch fruchtig, Geschmack mild
    mit Guajak schwach graugrün, mit FeSO4 gelblich
    Spp ziemlich dunkel ocker, etwa IVc
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    6. ?? (R1)
    Hutfarbe eigenartig graurosa
    Geruch unauffällig, Geschmack mild
    Guajakreaktion auffallend schwach, auch nach längerer Zeit nur blass graugrün
    Spp IVa-IVb
  • Buntspecht

    Thema
    Hier nun 4 weitere Täublinge aus dem gleichen Waldgebiet wie Teil 1 (Kiefern-Mischwald mit Birken und Fichten auf Sandboden).
    5. Russula velenovsyi ?
    am Wegrand unter Birken, Hutdurchmesser 4-5 cm
    Huthaut durchgefärbt und >50% abziehbar
    Geschmack mild,…
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    4. vmtl. Russula badia
    Geschmack sehr scharf
    den Zedernholzgeruch habe ich nicht wahrnehmen können, die gefundenen Ex. waren aber auch schon recht alt
    mit FeSO4 graurosa, mit Guajak graugrün
    Spp IVa-IVb
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    3. vmtl. Russula xerampelina
    Geschmack mild, Fischgeruch
    mit Anilin rötlich, mit Guajak graugrün; mit FeSO4 nicht viel zu sehen
    Spp IIIb-IIIc
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus dem Kiefern-Mischwald Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    2. vmtl. Russula sardonia
    Huthaut kaum abziehbar, Geschmack sehr scharf
    mit Guajak graugrün, mit KOH, Anilin und FeSO4 kaum Reaktion
    Spp IIc-IIIa
  • Buntspecht

    Thema
    Gestern (28.08.21) in einem Kiefern-Mischwald mit Birken und Fichten (vereinzelt auch Eichen und Buchen) auf saurem, sandigem Boden gab es u.a. jede menge Täublinge. Bei einigen glaube ich die Art zu erkennen, bei anderen habe ich noch keine Idee. Ich…
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Welche Amanita? --> A. porphyria verfasst.
    Beitrag
    Dann noch eine weitere Art vom selben Standort; aufgrund des gebrechlichen Stiels gelang es mir nicht, die Knolle freizulegen. Amanita vaginata?
  • Buntspecht

    Hat das Thema Welche Amanita? --> A. porphyria gestartet.
    Thema
    Diese Amanita fand ich gestern neben sehr zahlreichen A. citrina im bodensauren, sandigen Kiefernmischwald. Geruch nach Kartoffeln - A. porphyria?
  • Buntspecht

    Beitrag
    Hallo Uwe,
    auf die Idee, den Hut abzulecken, wäre ich von allein nicht gekommen, ich habe das aber jetzt nachgeholt: In der Tat, seeehr bitter :gkrass:
    Vielen Dank für den Hinweis!
    Fichten waren auf jeden Fall auch in der Nähe, und Kiefern, wie man an den…
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Schleierling unter Fichte --> Cortinarius cf. anomalus verfasst.
    Beitrag
    Ja, da war ich leider nicht sorgfältig genug, ich hätte noch 1, 2 weitere Exemplare anschauen sollen.
    Es gab nach dem reichlichen Regen sehr viel zu finden heute - so viele verschiedene Pilze habe ich schon lange nicht mehr gesehen hier in der Gegend
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Clitocybe phaeophhalma? --> Clitocybe sp. verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank zusammen -
    dann wird das wohl eine der vielen offenen Fragen bleiben.
  • Buntspecht

    Hat eine Antwort im Thema Welche Koralle? --> Ramaria cf. flaccida verfasst.
    Beitrag
    Moin Werner,
    vielen Dank!
    Un hol di fuchtig g:-)