Hallo, Besucher der Thread wurde 407 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von timtanne am

drei verschiedene Pilze

  • Hallo zusammen und vielen Dank im voraus,


    bin absoluter Neuling jedoch sprießen die guten Pilze zur Zeit wie verrückt aus dem Boden meines Waldgartens, dass ich sie einfach nicht mehr ignorieren konnte. Außerdem esse ich gerne Pilze aus dem Supermarkt und warum nicht auch essen was mir die nähere Natur bietet. Leider waren all meine Versuche (Apps, 123pilze.de) ohne wirkliches Ergebnis, so hoffe ich auf eure Mithilfe:


    Der Fundort ist also mein Waldgarten. Sandiger, humusreicher Boden in direkter Nähe zu einem Walnussbaum.


    1. Pilz:

    - Größe der Fruchtkörper: 1-5cm

    - Beschreibung Hut: Halbkugelförmig, die größeren sind flacher. Der Farbton ist in echt etwas rötlicher als auf den Bildern. Bei Feuchtigkeit fühlt er sich an wie geölt ohne einen Film auf der Haut zu hinterlassen. Oberfläche ist glatt

    - Beschreibung Fruchtschicht: Lammellen, die sich nach außen teilweise gespalten. Farbe ist grau

    - Beschreibung Stiel: außen weiß, innen karamell, leichte Längsfaserung, Konsistenz wie bei schnellwachsendem Gehölz

    - eventuelle Verfärbungen bei Druck und im Schnitt: leicht rötlich

    - Geruch (erst unverletzt, dann angekratzt): neutral

    2. Pilz:


    - Größe der Fruchtkörper: 8-15mm

    - Beschreibung Hut: halbrund bis leicht spitz zulaufend, Farbe ist creme bis karamell teilweise zweifarbig, Oberfläche ist orangenhautmäßig

    - Beschreibung Fruchtschicht: Lammellen, Farbe ist creme

    - Beschreibung Stiel: dünn und lang, bei der Ernte noch sehr brüchig ein paar Studen später fester, Farbe ist creme

    - eventuelle Verfärbungen bei Druck und im Schnitt: keine

    - Geruch: wie Champigons

    3. Pilz:


    - Größe der Fruchtkörper: 3-5cm

    - Beschreibung Hut: kegel und flach nach innen gewölbt, mit Rissen

    - Beschreibung Fruchtschicht: Lammellen, Farbe hell- bis dunkelgrau

    - Beschreibung Stiel: dünn und lang, Farbe ist creme, leicht faserig

    - Geruch: neutral

    Vielen Dank für deine Mitarbeit:daumen:

  • Hallo Tim,

    wenn das die Pilze sind, die dein Waldgarten dir bietet, dann kauf weiter im Supermarkt ;-)


    Der Erste wird ein Schwefelkopf sein, vmtl. der Rauchblättrige.

    Bei den anderen müssen andere ran, da bin ich nicht fit.


    Gruß

    Bernd

    Ich bin kein PSV, also gibt es von mir auch niemals eine Freigabe zum Verzehr! Wenn ich "essbar" schreibe, dann bezeichnet das eine Art im idealen Zustand, das lässt sich anhand von Fotos niemals beurteilen!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.