Hallo, Besucher der Thread wurde 653 aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Hilfe bei Bestimmung

  • Hallo Hanskeinewurst, an Essen denkst du bei den Poren wohl eh nicht - und selbst wenn da auch noch Mehlräslinge gestanden wären - müsste man hier am Schirm den Stiel ganz sehen - eben wie du sagst wegen dem Netz. Ich würde den mal in jeder Hinsicht vergessen - k. A. wie du entscheidest LGJ

  • Zumindest kann oben unter dem Schirm, wie Joseph schon schrieb, könntest du womöglich noch ein Netz erkennen, selbst bei dem alten Ding, den auch ich sicher im Wald gelassen hätte.

    Gruß

    Bernd

    Ich bin kein PSV, also gibt es von mir auch niemals eine Freigabe zum Verzehr! Wenn ich "essbar" schreibe, dann bezeichnet das eine Art im idealen Zustand, das lässt sich anhand von Fotos niemals beurteilen!

  • Hallo, Leute!


    Ich finde das eine gute Entscheidung, Pilze bei Unsicherheit auszusortieren und sich auch nicht auf Einschätzungen anhand von Bildern zu verlassen. :thumbup:
    Weil siehe auch >hier<.


    Was den vorliegenden Pilz betrifft: Ja, man muss schon auch die Stieloberfläche sehen können und vor allem den ganzen Stiel (inclusive Stielbasis!!!).

    Was mich hier dennoch an einen Steinpilz (Boletus edulis) glauben lässt: Die Farbe der Röhren und Poren sowie das rein weiße, nicht verfärbende Fleisch und das unter der Huthaut rosa eingefärbte Hutfleisch. Zusammen mit der glänzig-glatten Huthaut passt das schon am besten zu Boletus edulis, auch wenn man vom Stiel nicht viel sieht.
    Das Netz kann aber auch bei Boletus edulis undeutlich ausgeprägt sein, zudem ist es mitunter vergänglich und gerade bei Fruchtkörpern, die ein gewisses Alter überschritten haben, kann es auch ganz verschwunden sein.


    Bei diesem fruchtkörper wäre die braunen Flecken auf den Röhren übrigens ein Alarmzeichen: Da ist irgendwas nicht mehr ok mit dem Pilz. Sowas kann shcon ein Hinweis sein, daß die Genießbarkeit deutlich beeinträchtigt ist.



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.