Hallo, Besucher der Thread wurde 619 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von joe83 am

Herbstgruß

  • Hallo zusammen,

    es herbstelt schon wieder gewaltig, man kennt es auch etwas an den Baumpilzen.

    Ein kleiner Gruß aus Oberösterreich mit den Schwammerln vom Wochenende.


    1 Kastanienbrauner Porling

    2 an liegender Esche die braune Borstentramete/hier ungewöhnlich flach, kenn ich eher mit größeren Hüten

    3

    4 an liegender Buche Dentipellis fragilis

    5

    6 Laubholzharzporlinge habe ich erstmals an einer stehenden Buche gefunden

    7 der Anisgeruch geht noch ab/kommt wahrscheinlich wieder in der kalten Jahreszeit

    8

    9 "Sonnentintling"

    10 an Fichte ein leicht bitterer Saftporling

    11


    12 hier mglw. wieder Oligoporus undosus, wurde von Pablo schon mal mikroskopiert

    13

    14 ein außerordentlich dick geratener duftender Goldporling

    15 ausgebreitetes Hängezähnchen/letztes Jahr unterm Mikro gewesen

    16 keine Ahnung/vmtl. parasitiert hier ein Pilz an einem anderen

    17 Feuerschwamm im vergehen

    18 vmtl. wieder Frantisekia mentschulensis/auch schon mal mikroskopisch abgesichert

    1

    19 junge gallertfleischige Fältlinge

    20 Grünspanbecherlinge/immer wieder schön anzuschaun

    21

    22 Mißgebildete Fruchtkörper vom Fichtenporling/Habicht Peter hat letztens so etwas ähnliches gezeigt

    23

    24

    25 Minipilze an einem toten Insekt/sie sind wirklich überall

    26 zum Schluss noch Hackschnitzelerzeugung mit einer Spechtstärke


    Danke für`s mitkommen! Ideen und Anregungen wie immer herzlich willkommen.

    Momentan gibt es an Holz einiges zu finden/die klassischen Großpilze brauchen (bis auf die Parasole) noch ein Zeitchen bei uns/man spürt auch hier die Trockenheit.


    LG Joe

  • Hallo Joe,



    o was für ein toller Bericht. Ich mag gerne mit Dir mitgehen. Ich finde es soooo traumhaft.........weil bei uns in der Pfalz, ja da gibts halt nicht sooooo viel zu finden. Ist halt staubtrocken......unser Wald.



    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.