Hallo, Besucher der Thread wurde 1,7k aufgerufen und enthält 35 Antworten

letzter Beitrag von Harzpilzchen am

Und wieder rief der Harz

  • Wahnsinn, Hartmut, was Du hier noch so raus haust. Und das weit vorm Jahresende!:D

    Neben den schönen Pilzfotos habe ich mich sehr über die "Pilzfreundefotos" und vor allem über die gelungenen Portraits gefreut!

    Auf dem Gruppenfoto sind wir ja sogar fast alle drauf (ich zähle 21, hinzu kommt der Fotograf, der abwesende Malone und die Tagesgäste HoBiMurph.)

    Da waren wir schon ein ganz schöner Haufen!;) Hier nochmal leicht bearbeitet.


    Hallo nobi,

    ich liebe deine Berichte über Pilzausflüge! Sowohl die interessanten Arten die du zeigst, als auch deine fotographischen Künste.

    Der Harz ist knapp 2 Std. von mir entfernt. ich sollte ich vielleicht mal einen Wochenendausflug dahin machen.

    Danke! Und ja, mach mal. Kann ich nur wärmstens empfehlen!

    Der "Braune Hirsch" in Sophienhof ist eine gute Ausgangsbasis.

    Nicht weit nach Kramershai und Walkenried, wo bei gutem Pilzwetter die Post nur so abgeht!


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Hartmut,


    das passt schon. Ich habe mir das Foto noch einmal auf einem besseren Monitor angesehen und da ist doch eine Netzzeichnung zu erkennen. Eine Fehlbestimmung hätte mich auch gewundert bei so viel Fachkompetenz auf einem Haufen^^.


    Mal sehen ob ich den morgen auch wieder zu Gesicht bekomme.


    VG Jörg

  • Hallo Harzi,


    die calamistrata wuchs etwa 100m sündlich vom Lactarius aspideus, es waren nur die 3 Exemplare, aber gut versteckt.


    Das Substrat für Gelatinomollisia hab ich mikroskopisch als Salix bestimmt, sofern ich die Markstrahlen richtig gedeutet habe, waren etwas schwer zu erkennen - kann das hinkommen? Und hättest Du davon die ungefähren Koordinaten (kannst mir ja per PN schreiben), Zotto wäre an sowas sicherlich interessiert, dann würd ich ihm die Funddaten komplett schicken.


    Sehr schön übrigens auch die Cystoplepiota bucknallii, die hab ich nicht mitbekommen. Hätte ich gerne mal fotografiert, da ich bei mir hier immer nur einzelne hatte und dann noch nicht sonderlich schön.


    Viele Grüße,

    Matthias


    PS: Dein Rätselpilz schaut von den Sporen her aus wie das, was ich als Amniculicola lignicola bestimmt habe, aber die Fruchtkörper sind bei Deinem Fund ja komplett zusammenfließend, was dafür nicht sonderlich passt. Vielleicht sind meine einzelner wachsenden dann auch eher sowas - hast Du schon die Sporenmaße?

    Je intensiver man sich mit Pilzen beschäftigt, desto komplizierter wird es, sie zu bestimmen.

  • Hallo zusammen!


    Und wieder mal absolut beeeindruckend, was der Harz zu bieten hat, selbst in einem solchen Jahr, das auch noch direkt auf ein ebensolches folgt.

    Oder sind es die phänomenalen Bilder und die gut abgestimmten Suchaugen der findigen Pilzkundler?
    Wohl beides.
    Jedenfalls: Ein Genuß, in jeder Hinsicht.
    Vielen Dank für das Teilen dieser Eindrücke und Bilder! :thumbup:



    LG, Pablo.

  • Das Substrat für Gelatinomollisia hab ich mikroskopisch als Salix bestimmt, sofern ich die Markstrahlen richtig gedeutet habe, waren etwas schwer zu erkennen - kann das hinkommen? Und hättest Du davon die ungefähren Koordinaten (kannst mir ja per PN schreiben), Zotto wäre an sowas sicherlich interessiert, dann würd ich ihm die Funddaten komplett schicken.

    Moin Matthias


    Gelatinomollisia hatte ich ca. 50m bachabwärts von aspideus. Weide und Erle.

    MTB 4229/421 Sachsen Anhalt (östliche Seite der Brehmke, also NSG Kramershai)


    LG Harzi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.