Hallo, Besucher der Thread wurde 2k aufgerufen und enthält 30 Antworten

letzter Beitrag von beli 1 am

Was sind das für Pilze?

  • Anne. War auch mein erster Gedanke. Keine Ahnung was das ist von Beli. Vielleicht irgendein weißer Trichterling? 😂.

    Ich sag ja, die weißen sind nicht leicht zu bestimmen.

  • Hallo, Anne & Joseph?

    Die Pilze, die Beli zeigt? Aber das sind ja nun wirklich sehr eindeutige Mönchsköpfe.
    Klar, von den anderen müsste man mehr sehen (siehe Harald!), aber an denen von Beli ist ja nun nichts auszusetzen.



    LG; Pablo.

  • Hätte ich nicht erkannt. Beim 4. Bild seh ich das absolute Fehlen eines Buckels - nur beim zweiten Bild den typischen Ansatz. Aber das ist dann einfach Erfahrungssache und da glaube ich dir. Beim Essen würden wir nicht streiten, Mönchsköpfe kannst du alle haben. Da bin ich großzügig. LG

  • Hallo, Joseph!


    Mönchsköpfe gibt es mit und ohne Hutbuckel. Genau wie bei der wesentlich kleineren Nachbarart (Clitocybe / Ampulloclitocybe gibba).


    Auch das hier ist Clitocybe geotropa:




    Manche Leute nennen den Mönchskopf ohne Buckel dann "geotropa var. maxima". Ist aber wohl bestenfalls eine Forma als eine Varietät.
    Ein Mycel kann sowohl Fruchtkörper mit als auch ohne Buckel hervorbringen.



    LG, Pablo.

  • Danke. Das wusste ich nicht, dass der Buckel fehlen kann. Bei deinen Fotos stimmt aber die Farbe und diese Ringe am Hut. Da hätte ich draufkommen können in Natura. Nur bei mir ist der zu selten. Ich zeig dir in ein paar Wochen, einen ganz weißen. Mit allem Drum und Dran an Beschreibung. Ich habe nämlich viele weiße Pilze :)

  • Hallo !


    Buckel ist gut zu sehen


    -


    Ein Autobahn durch Wald - I. geotropa


    -


    Noch etwas .


    Meine oben vorgestellte Funde sind 101% I. geotropa , 2 PSV wahren bei diese Fund dabei , ein von diese zwei hat Fotografiert und auch für Pilzportrait Mikroskopiert .


    Weiter : Buckel in Hutmitte ist keine wichtige Merkmalle , auch Frk. große .

    Zwei verschiedene Falle mit gleiche Ergebnis (mir bekannte per Internet falle)

    Italienische in Italien und Kroatische in Kroatien Forscher haben eine Menge Pilze gefunden , verschiedene große , manche mit und manche ohne Buckel in Hutmitte . Mikroskopische Ergebnis : Alle , mit und ohne Buckel , kleine und große Frk. wahren I. geotropa .

    I. geotropa und I, maxima von na ja paar Jahre (?) zurück viele Forscher nehmen für gleiche Art , nicht Variation .


    LG beli !

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.