Hallo, Besucher der Thread wurde 772 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von PilzMichi am

13. Bayerische Mykologische Tagung vom 29.10.-4.11.2019 im Spessart, Burg Rothenfels

  • Hallo zusammen,


    die Bayerische Mykologische Gesellschaft (BMG e.V.) veranstaltet 2019 die dreizehnte Bayerische Mykologische Tagung. Diesmal gehen wir weit in den Herbst hinein und widmen uns dem Spessart - hier gibt es "Phlegmacien-Wälder", der Blutsee ist auch noch erreichbar, dann schöne Magerwiesen. Ich hoffe auf einen tollen Spätherbstaspekt.

    Und wenn es so trocken ist wie heuer, dann wird vielleicht so spät genug Niederschlag vorhanden sein.


    Heuer hatten wir Glück in Pfronten - es hat eine Woche vor der Tagung begonnen zu regnen - und es gab viele tolle Funde.


    Diesmal also spät im Jahr nach Unterfranken (fast schon Hessen...). Die Tagung liegt in den Herbstferien, es können also auch Schüler oder Lehrer problemlos teilnehmen. Für die Tagung haben wir uns die Burg Rothenfels reserviert: Burg Rothenfels

    Es ist eine Jugendherberge mit bestem Ambiente - der Vorteil ist, dass die Übernachtungen günstig sind. Der Nachteil ist, dass man etwas ab vom Schuss ist - umso besser kann man aber arbeiten, bestimmen, diskutieren und abends gemütlich ratschen.


    Wer noch nicht auf unseren Tagungen war: es sind ganz klassische Exkursionstagungen, also vormittags mit organisiertem Bus in den Wald, mittags wieder retour, dann genug Zeit zum Bestimmen/Aufarbeiten... um 17 Uhr (oder 17.30 Uhr - je nach Detailplanung) gibt es dann eine volle Stunde Fundbesprechung. Abends kommen Fachvorträge dazu. Zusätzlich gibt es eine Pilzberaterfortbildung - mit speziellen Vorträgen zur Toxikologie und zum Erfahrungsaustausch unter Pilzberatern.


    Unsere Tagungen sind einerseits bairisch gemütllich, andererseits aber auch bei Experten beliebt - Gäste kommen meist aus ganz Deutschland, aus Östereich, der Schweiz, den Niederlanden usw. Es sind aber nicht nur Experten, sondern auch "ganz normale" Pilzfreunde und auch Einsteiger natürlich herzlich willkommen. Wir machen begleitend zur Tagung auch immer eine öffentliche Pilzausstellung, um auch in der Region Werbung und Aufklärung in Sachen Pilzen zu machen (hier ist meist der Pilzverein Augsburg-Königsbrunn sehr aktiv).


    Diesmals liegen wir sehr praktisch für hessische Pilzfreunde (bzw. generell für Mykologen, die nicht aus Bayern stammen, da wir ja nahe der Landesgrenze im Nordwesten tagen.


    Gut, dass der Termin nicht mit Forentreffen kollidiert. :-)


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Hallo Christoph,


    ich bin hoffentlich in jedem Fall dabei und halte auch meinen versprochenen Vortrag, sofern höhere Mächte mein Kommen auch ermöglichen. ;) Ich arbeite noch Überzeugungsarbeit, dass Toffel auch mitkommt. Er könnte seinen Filzröhrlingsvortrag halten, der wirklich gut ist. Vergiss mal bitte auch die Pilzfreunde aus Mannheim und Umgebung nicht. Vielleicht könnte Beorn ja auch kommen. :)


    Ich freue mich auf jeden Fall darauf.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo, ich bin dabei, freue mich schon auf eure bekanntschaft!


    Bin im Gasthaus am Weiher untergekommen, geht bei mir auch nur bis zum 2.3. aber da werden die Gehirnspeicher eh schon überlaufen


    Güße, und bis dahin

    ...........................:snail:


    Der Verzehr von Pilzen, nur weil jemand im Internet sagt das seien die oder die ist zutiefst leichtsinnig!!


    Meine Bilder stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA was euch alles erlaubt (kopieren/veröffentlichen/bearbeiten & veröffentlichen etc.) sofern ihr sie unter der gleichen Lizenz, mit Namensnennung und nicht kommerziell nutzt.

  • Hallo Christoph,


    eventuell, aber nur gaaanz eventuell komme ich auch - ich will eigentlich schon mal auf so eine Tagung, was man da so hört, ist ja total interessant!


    P.s. Burg Rothenfels....Erinnerungen an 5. Klasse werden wach, da hatten wir Schullandheim :D:D


    LG Michi :)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.