Hallo, Besucher der Thread wurde 241 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von DinkH am

Pilze im Garten ;o)

  • Hallo zusammen,


    unsere Wiese im Garten ist voll mit Pilzen, die eigentlich recht appetitlich aussehen und riechen. :)

    Leider habe ich von Pilzen überhaupt keine Ahnung und würde gerne die Experten fragen, was für Pilze das sind.

    Der Nachbar meinte, das könnten sogar Steinpilze sein :/


    Könnte jemand Licht ins Dunkle bringen?


    Danke u. Grüße

    Helmut



    #

  • Hallo DinkH,


    da hast Du aber einen tollen Garten! Gratuliere! Wenn Du die wiedersehen möchtest keinesfalls stark eingreifen in Dein Biotop. Extensives mähen ist ok, aber nicht düngen, jäten, vertikutieren.


    Es handelt sich tatsächlich um Steinpilze, Ich vermute Boletus aestivalis, Sommersteinpilz.


    In dem Alter sind die aber wohl eher nicht mehr bekömmlich.


    Und falls Du die verspeisrn möchtest, bitte einem Pilzkundigen vorlegen. Eine Verspeisfreigabe bach Bildern gibbes nicht.


    Grüßle

    RudiS

  • Moin!


    Das ist tatsächlich ein erhabener Anblick. :thumbup:

    Die nächsten fruchtkörper besser ffrüher abpassen, solange die Poren noch weiß und die Hüte schön fest sind.

    Gerade diese >Sommersteinpilze< neigen dazu, schnell von Maden zerlöchert zu werden.



    LG, Pablo.

  • Hallo Tuppie,


    bisher habe ich mich immer aufgeregt, dass in meinem Garten kein vernünftiger Rasen wächst - und jetzt habe ich dafür Pilze :)

    In unmittelbarer Nähe stehen gar keine Bäume, die Pilze stehen "frei" auf dem Rasen bzw. mittlerweile Moosboden. In ca. 5m Abstand stehen zwei Birken und noch weiter weg ein paar Laubbäume. Die Pilze stehen eigentlich überwiegend im Schatten.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.