Hallo, Besucher der Thread wurde 942 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von Mausmann am

Mottowettbewerb #19 - In den Schatten gibt es Dinge ...

  • Hallo liebes Forum!


    Der 19. Motto-Wettbewerb startet hiermit. Alle 2 Monate findet ein Wettbewerb statt, der unter einem zuvor abgestimmten Motto steht. Die Abstimmung für dieses Motto endete punktgleich mit "Irgendwas stimmt nicht", dem Motto im kommenden Wettbewerb (Juli & August).


    Für alle Teilnehmer: Bis zum 19. Juni um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!


    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!


    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am Pilzfotowettbewerb

    --> Hier findet ihr Informationen über die diesjährigen Preise


    Benennt die Datei bitte mit eurem Usernamen und so, dass man die Zugehörigkeit zum Mottowettbewerb erkennt. Bitte schickt mir die Bilder zum Mottowettbewerb und zum Monatswettbewerb im Forum und in einer jeweils eigenen Konversation, damit ich nicht Gefahr laufe, eines der Bilder zu übersehen.


    Das Motto lautet: In den Schatten gibt es Dinge ...

    Allen Teilnehmern viel Glück und eine ruhige Hand!


    Liebe Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo zusammen,


    bisher wurden erst 3 Bilder eingereicht. Das finde ich ein wenig mager. Geht da noch was? Ich verlängere die Frist mal bis zum 22. abends um 23:59 Uhr.


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hier nun die Bilder des aktuellen Mottowettbewerbs!


    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)


    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Die Jury zieht sich bis zum 01. Juli zur Beratung zurück!

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Die Jury hat entschieden!

    Auf Wunsch habe ich dieses Mal die Durchschnittsbewertung des Bildes (von 3-15) dazugeschrieben.



    1. Platz


    Bild 5 - Alis (Monatssieger) mit Löwengelber Dachpilz (Pluteus leoninus) - Durchschnittwert: 12,67





    2. Platz


    Bild 1 - Doris und Helmut mit Halskrausen-Erdstern (Geastrum triplex) - Durchschnittwert: 12,50





    3. Platz


    Bild 4 - abeja mit Gelbstieliger Nitrathelmling (Mycena renatii) - Durchschnittwert: 12,17





    Die weiteren Platzierungen:


    4. Platz - Bild 2 (laetacara) mit Samtfußrübling (Flammulina spec.) - Durchschnittwert: 11,17





    5. Platz - Bild 6 (Texten) mit Porling - Durchschnittwert: 11,00





    6. Platz - Bild 3 (Wutzi) mit Buchen-Schleimrübling (Oudemansiella mucida) - Durchschnittwert: 10,67





    Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch!


    Mit der Monatssiegerin setze ich mich wegen des Preises in Verbindung!


    Eure Vorschläge zu den nicht oder möglicherweise falsch bestimmten Arten auf den Fotos könnt ihr mir - wie immer - gerne hier lassen. :)


    Freundliche Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Wow, ein Pünktchen vor Doris und Helmut.

    Auch wenn ich deren Qualität nicht erreiche.

    Das Bild entstand knapp 5 Stunden vor Ende des verlängerten Einsendeschlusses. (wie auch die Becherlinge von Iris im Monatswettbewerb)

    Praktisch pilzleerer Wald, alles vertrocknet. Iris fand auf dem Schotterweg (ich habe die andere Seite abgesucht) ihre Becherlinge, wahrscheinlich Peziza Arvernensis. Ich habe dann für sie als Fotounterlage einen moosigen Holzklotz gefunden und dann weiter gesucht.

    Und da leuchtete "im Schatten" eines ungestürzten Baumes der gelbe Dachpilz. Der einzige frische Pilze weit und breit, aber war ja genug.

    Die Schärfentiefe habe ich wieder nicht hinbekommen und so habe ich es mal mit stacken (Picolay) probiert. Und habe es in die Top 6 geschafft. ==Gnolm13


    schönes Wochenende noch

    Alis

  • Juhuuu Platz 6, endlich einmal ein vorderer Platz, wie genial==Gnolm7.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo,

    wow, Bronze :sun: :)


    Gratulation natürlich an Alis, Doris und Helmut und auch an alle anderen.

    So einen super klaren Favoriten hatte ich nicht, war alles recht "eigentümlich" und dabei schön.


    Beim Motto hatte ich ursprünglich an eine eher etwas "bedrohliche" Situation gedacht (im Schatten sind Monster), aber das wäre viel zu eng gedacht - und noch weniger gut umsetzbar gewesen. Claudi/Wutzi ist SELBST im Schatten und der Pilz im Licht ;).


    Mit meinem etwas "unorthodoxen" Beschnitt hatte ich etwas "Bammel". Aber eigentlich wären die Pilze sowieso rechts und links beschnitten gewesen (da ging es noch weiter) und oben auch irgendwo ein bisschen (sonst wäre zu viel Hintergrund zu sehen gewesen) - da bin ich dann ganz radikal gewesen und habe das noch verstärkt - auch um damit das Gedrängte zu betonen und den Hauptaugenmerk auf die Basisregion mit den kleinen Pilzen (im Schatten) der großen Pilze zu lenken. Alles war natürlich - ursprünglich -im Schatten, dann aber von mir zum Fotografieren ein bisschen gedreht - mit Sonnenstrahl darauf.

  • Claudi/Wutzi ist SELBST im Schatten und der Pilz im Licht ;).

    Hallo abeja,


    jein, der Pilz wie der Baumstamm lagen im Schatten. Ich habe mich lediglich unter den Stamm gelegt und so den Schatten ausgetrickst, so dass denn doch Licht durch den Hut fiel. Zugegeben war er dann nicht mehr ganz so im Schatten==Gnolm7.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Alis oben auf dem Treppchen! Gratuliere! :daumen:


    Aufgrund fehlender Pilze hier in der nördlichen Wüste, fehlt mir derzeit doch sehr die Lust mich intensiver mit Pilzen zu beschäftigen.

    Daher bin ich zur Zeit auch nicht sonderlich aktiv im Forum und noch weniger bei der Fotografie. Eigentlich schade wo ich das Thema doch selber vorgeschlagen habe und auch besonders interessant fand.

    Aber Schatten und Wetter vertragen sich derzeit nicht wirklich gut. So gelüstete es mich nur nach Schatten und Schwänzen anstelle des Wettbewerbs.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.