Hallo, Besucher der Thread wurde 602 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von AlexG am

Welche zwei Röhrlinge?

  • Guten Morgen! :)


    Heute am 07.08.2017 in einem Mishlaubwald nahe Wiesbaden-Klarenthal habe ich diese zweo Röhrlinge gefunden. Könnte mir bitte jemand helfen, sie zu bestimmen?


    1) Ist das der Flockenstielige Hexenröhrling? Auffalend ist die blutorange Farbe der Hutunterseite, also der Röhren, und die dunkelbraune samtige Hutoberseite. Die Schnittstelle am Stiel wurde innerhalb einer Minute noch im Wald tintenblau.




    2) Ist das der ganz normale Gemeine Steinpilz?



  • Den ersten würde ich als Flockenstieligen Hexenröhrling bezeichnen. Man kann unter dem Hutrand am Stiel die Flocken trotz der schlechten Fotoqualität ganz gut erkennen.

    Ich gebe KEINE Freigabe zum Essen von Pilzen! Für Essbarkeitsfragen bitte an den lokalen Pilzverein bzw. Pilzsachverständigen wenden.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.