Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 10 Antworten

letzter Beitrag von Pilzliesl am

Neuling braucht Hilfe bitte!

  • Hallo Zusammen,


    Mein NAme ist Hannes und ich bin neu hier im Forum. :alright:


    Ich habe heute zwei mal für eine Stunde Pilze bei uns im Wald (Mainz) gesucht und dabei ein paar Pilze gefunden.


    Dabei sind doch zwei Steinpilze, 1x Hexenröhrling und mehrere Maronen oder?


    Was aber sind die Pilze in der unteren Reihe?


    Sie sind direkt neben den Maronen (ich glaube es sind Maronen) gewachsen. Allerdings direkt auf einer Birke und irgendwie war der Stiel in der Birke...


    Habe davon auch mal zwei Bilder gemacht.


    Kann mir jemand helfen?


    Liebe Grüße


    Hannes

  • Helau, Hannes,


    vergleiche mit dem Birkenporling.


    LG
    Malone


  • Danke für die schnelle Antwort.


    Das könnte hin kommen. Stimmt denn der Rest? Maronen?


    Hallo Hannes,
    Birkenporling stimmt natürlch. Der Rest sieht nach einem Rotfüßröhrling und Birkenpilzen, vielleicht auch Maronenröhrlingen aus.
    Aber nix genaues weiß man ob der Bilder net...


    Viele Grüße aus Mainz-Kastel
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

    Einmal editiert, zuletzt von lupus ()

  • Hallo Hannes,




    ich wollte gerade fragen, ob Du die gezeigten Pilze gegessen hast. Da war dann Pilzpic schneller.
    Weißt Du.......in diesem "Zustand" fangen die meisten Pilze an sich zu zersetzen. Auch oder gerade Deine. Das tut Dir nicht gut. Das tut keinem gut. Und könnte in eine Vergiftung enden.


    Aaaach was mir einfällt, ich bin auch aus Mainz.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Pilzliesl ()

  • Guten Morgen,


    Die gammeligen Pilze haben wir natürlich nicht gegessen.
    Da ging es mir als Anfänger nur darum sie mitheimzunehmen und dann zu bestimmen, bzw. genau zu betrachten.
    Trotzdem danke für Eure Hinweise!


    Die anderen Pilze sind doch alle essbar, oder? Außer dem Rotfüßling natürlich.


    Gruß und schönen Sonntag

  • Grüß Dich Hannes,



    Verzehrfreigabe gibt es hier nicht. Das entscheidest Du, nur Du.


    Ich freu mich, dass Du die alten Pilze nicht gegessen hast. Das signaliert mir echtes Interesse an der Pilzwelt. Sei herzlich willkommen hier im Pilzforum und hab viel Spaß.
    Das Rotfüßchen wird in der Literatur als essbar beschrieben. Appropo Literatur.......hast Du denn welche?




    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Danke :)


    Leider nein. Ich habe keine wirkliche. Wir haben nächste Woche ein Pilzbestimmungsseminar. Ein paar Klassiker kenne ich bereist durch erfahrene Pilzfreunde (z.b. Maronen, Steinpilze)


    Kannst Du etwas empfehlen?


    Liebe Grüße

  • Hallo Hannes,




    Der große BLV Pilzführer von Ewald Gerhard..............oder Markus Flück..............Welcher Pilz ist das? Darin schaue ich z. B. gerne nach. Der große Kosmos Pilzführer von Laux. Die drei......sind meine drei. Ich habe noch mehr, aber die drei sind die am meisten benutzte.




    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.