Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Wühlmull am

Pilzausstellung 2016 in Herrensohr

  • Hallo Forengemeinde,


    trotz der noch nie da gewesenen Trockenheit in einer zweiten Jahrenhälte (zumindest seit ich Pilze sammele) ist unsere Ausstellung erfolgreich zu Ende gegangen. Erstmal ein dickes Dankeschön an die Pilzfreunde Saar-Pfalz e. V., die uns mit Pilzspenden unterstützten :alright: :alright: . Wir konnten den Besuchern wieder etliche Arten zeigen, die in vergangenen Ausstellungen nicht verfügbar waren. Das und auch die Kreativität unserer Mitglieder läßt die Pilzausstellung immer wieder anders aussehen. Es hat sich gezeigt, daß auch in schlechten Pilzjahren mit weniger Arten eine umfangreiche Ausstellung zustande kommen kann.


    Am Samstagmorgen, bevor der Trubel begann, nutzte ich die Gelegenheit für ein paar Schnappschüsse.


    1. Ein Fast-Gesamteindruck. Im Zentrum die Pilztische, rechts die Fotowand, im Hintergrund die Kuchentheke mit pilzigen Rezeptideen und Sitzgelegenheit.


    2. Die Besucher hatten die Möglichkeit, Literatur und getrocknete Pilze zu erwerben. Auch kostenlose Probeexemplare des Tintlings lagen aus.


    3. Ein Pilzquiz für die jungen Besucher.


    4. Ein Stück Natur


    5. Unser Porlingstisch


    6. Wulstlinge und andere Freiblättler


    7. Cortinariöses


    8. Eine Insel


    9. Die Technik-Ecke


    10. Unser kleines Tierparadies mit "Bachlauf"


    11. Unser "Pilz-Kino" ist dank des großen Lichteinfalls der gegenüberliegenden Seite etwas untergegangen, blieb von den Besuchern aber nicht unbemerkt. Für's nächste Jahr sind wir schlauer.


    12. Kuhröhrlinge mit Trockenschaden - hübsch


    13. Olivgelbe Holzritterlinge


    14. Erdsterne mit Öffnungsverweigerung


    Die Anzahl der Besucher schwankt bei den Ausstellungen mit den jeweils aktuellen lokalen Pilzvorkommen. So hatten wir dieses mal zwar weniger Besucher als letztes Jahr, dafür wurden aber einige Themen mit mehr Begeisterung angenommen. Es ist sogar ein ganzer Kuchen inklusive Platte auf mysteriöse Weise verschwunden. Aber keine Sorge, für die nächste Ausstellung bauen wir keine Kameras in die Steinpilze ein. Die Woche zähle ich mal noch die Arten durch.

  • Hallo,


    freut mich sehr, dass ihr Pilze ausstellen konntet. Schöne Präsentation, von allem etwas - das ist gut so.

    Viele Grüße
    Veronika Weisheit - Pilzberaterin Landkreis Rostock
    Auch Pilzberater können irren, erst recht in einem Forum, deshalb gibt es keine Freigabe von mir, Pilze zu verzehren, auch, wenn diese essbar sind.

  • Hallo Holger!


    Wie toll, dass nach eurer anfänglichen Fast-Verzweiflung aufgrund der Trockenheit doch noch eine so tolle Ausstellung zusammengekommen ist!


    Die Skelette auf den Tischen gefallen mir besonders gut! Und toll dekoriert alles, richtig schön!

  • Hi,


    da hattet ihr ja richtig Mühe mit der Vorbereitung/Durchführung. :alright: Wie ich sehe, hat sich das gelohnt.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Danke für diesen tollen Beitrag, Holger!


    So stelle ich mir eine gute Pilzausstellung vor! :alright:
    Schöne, naturnah gestaltete Tische, Fotowände und manch originelle Idee, die Anregung für eigene Ausstellungen ist.


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Wow!
    Da habt ihr wahrlich was tolles auf die Beine gestellt.
    Das Tierparadies ist ja mal ´ne Schau! :alright: Darauf steht jeder Bub, denke ich.
    Ich tät ´s. :)



    Ein wenig schmunzel mußte ich ob dieses Bildes.

    Zitat


    Nicht berühren! Tödlich giftig! :eek: Uahhh! :eek:
    "Der Name der Rose". Kontaktgift am verbotenen Buch. Bumms! Umjefalle und hinüber!
    Solche Bilder gingen mir beim Text neben dem Totenkopf durch meine Rübe. :D Bloß nicht die Giftpilze berühren! Mami ? :hmmm:



    Danke für deinen Bericht! :alright:

  • Ich mußte auch schmunzeln, als ich den Spruch neben dem Totenkopf vor Jahren zum ersten mal las...ist vielleicht etwas dick aufgetragen, aber der Gedanke dahinter ist, daß man besser ein wenig übertreibt, als daß es nachher heißt: "Habt ihr vielleicht Zahnstocher hier, meine Kleine hat etwas Fliegenpilz zwischen den Zähnen". Das Hand-Mund-Zeitfenster ist bei manchen Kindern nur ein Sekundenbruchteil.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.