Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 9 Antworten

letzter Beitrag von Suillus B. am

interessanter Porling

  • Hallo!


    Heute ist mir beim Spaziergang im Stadtwald, auf relativ frischem Buchentotholz folgender interessanter Pilz begegnet...


    Die Hutoberseite war ganz flauschig, samtig und knallorange. Obwohl ich diesmal eine Kamera zur Hand hatte, sind die Bilder trotzdem mist. Leider war es schon recht dämmrig...




    Bin gespannt, was ihr dazu sagt!


    Grüße!

  • Hallo!


    Ich denke Inonotus (Schillerporling).
    Aber an Buche?
    Da kennt sich sicherlich wer anders besser aus.


    VG Ingo W


    Edit: der hier (I. dryadeus = Tropfender Schillerporling) sieht deinem ähnlich, ist aber bloß erstmal grobe Richtung durch Bilderangucken:
    http://www.geograph.org.uk/photo/2098434

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Hallo, Dieter!


    Es sei denn, der war ganz hart, dann kann es auch ein junger Phellinus (Feuerschwamm) sein. Aber angesichts der Farbe und Form der Poren wird eher Ingo recht behalten.
    Das Problem bei Inonotus: Bei der makroskopischen bestimmung kommt es oft auf Aussehen und vor allem die Formen ausgewachsener Fruchtkörper an. Jung sehen sich die Arten mitunter erstaunlich ähnlich.



    LG; pablo.

  • Hallo,


    ohh ziemlich hart und pelzig, na wenn das mal nicht der Rotrandige wird. :freebsd: :giggle:


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • Ich auch. :D

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • Sorry, für die Verwirrung. Das war grad so verführerisch. ;)


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.