Es ist nicht so....

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.131 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von lamproderma.

  • ...wie es aussieht .
    Halllo und gutend Abend.
    Ich bin ein seltener Gast im forum geworden ich weiß. Zumindest was das schreiben der Beiträge angeht. Ich lese trotzdem manchmal mit. Mein interesse an Pilzen und Fotographie ist dennoch nicht weniger geworden nur....ein paar Veränderungen im privaten Bereich rauben mir die nötige Ruhe und meine täglichen Spaziergänge mit dem Hundchen finden oft aus Zeitmangel ohne Kamera statt. Bevor ihr euch aber Sorgen macht...bin ein Treppchen höher auf der Karriereleiter angekommen und schon fehlt mir die Zeit für meine schönen Hobbys.
    Trotzdem habe ich es geschafft mal in den Wald zu gehen und ein paar Herbstbilder zu bringen. Habt ihr Lust?
    Hier sind sie.
    1


    2
    Eigentlich ein kitschiges Motiv, trotzdem schön.

    3
    Heide im Nebel

    4
    Krater im Pilz, Amanita (?) mit Loch

    5
    Ein bunter Straus Walldbewohner

    6
    Gelb ist auch eine schöne Farbe, keine Ahnung was das mal wird wenn es fertig ist ;)

    7
    Zinnoberrote Tramete .


    8
    Eine kleine Wohngemeinschaft, Trameten mit Tintlingen

    9
    Hallimasch überall

    10
    Schwefelköpfe


    11
    Becherlinge ??

    12
    Ein kleiner ganz groß, Amiant Körnchenschirmling

    13
    Der letzte Steinpilz, den mußte ich ausgraben :D

    14
    Auch eine kleine Marone hat sich noch gezeigt

    15
    Helmlinge mit grünen Stielen

    16
    Die gesamte Beute, für ein Abendessen hat es gereicht :yumyum:



    Das war Ende Oktober am Anfang November sah es hier so aus
    17



    Die Laubwälder hatten andere Schätzchen für mich das kommt aber noch ;)
    Ich hoffe es war nicht zu langweilig.
    Mit Gruß
    Alina

    :sun:Etwas lernen bedeutet, mit einer Welt in Verbindung zu treten, von der man nicht die geringste Vorstellung hat (Paulo Coelho)
    --------------------------------------------------------------------------Pilzchips: 98

    Einmal editiert, zuletzt von Wildkatze ()

  • Hallo Alina,
    da sind ganz "magische" Fotos dabei, märchenhaft und atmosphärisch dicht!
    Nur so - es scheint fast überall feuchter zu sein als im Südwesten, die Tröpfchen glitzern, der Nebel wallt - das hat auch was - und die Pilze mögen es!

  • Hallo Alina,
    Deine drei letzten Fotos mit der Herbstfärbung sind traumhaft schön, Danke fürs Zeigen!! :thumbup:
    Den Helmling mit den "grünen" Stielen würde ich für den Überhäuteten Helmling - Mycena epipterygia halten.
    LG Ulla