Hallo, Besucher der Thread wurde 2,6k aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von abeja am

Pilze im Garten auf Pinienrinde

  • Hallo,


    das sind alte Hallimasche. Welche Art genau ist allerdings aufgrund der Bilder schwierig zu bestimmen.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • Hallo,


    das sind alte Hallimasche. Welche Art genau ist allerdings aufgrund der Bilder schwierig zu bestimmen.


    l.g.
    Stefan


    Vielen Dank Climbingfreak,
    siehen sehen schon so aus aber wenn ich die Bilder vergleiche sind die Schirme von den Pilzen nach oben gewölbt und bei den Bidern von Hallimasche
    im Netz sind die Schirme nach untengewölbt.
    Oder hast du deshalb alte geschrieben weil die Schirmchen sich durch das Alter nach oben gewölbt haben?


  • Yep; das machen nicht nur Hallimasche sondern viele Pilze mit Hut und Stiel so. Das ist eine typische Erscheinung des "Alterns".


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Ich glaube dieses Jahr ist wirklich das Jahr des Hallimasch.
    Soviele habe ich noch nie gefunden, wie dieses Jahr.
    Das ist echt der Hammer.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Hallo Ihr Lieben,



    ja dieses Jahr sind echt viele Hallis zu finden. Der Wald ist voll davon. Und auch auf den Bildern sehe ich Hallis.




    Liebe Grüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Heidi, hast du schon mal Hallimasch gegessen?
    Ich trau mich an denen nicht dran, weil die ja nicht von jedem vertragen werden, auch wenn sie richtig abgekocht werden.
    Erkennen tu ich die Hallimasch zu 100%.

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Kann sie als Speisepilze nur empfehlen. Hatte sie auch in diesem Jahr zum ersten Mal (und zweiten und dritten Mal) in der Pfanne (vermutl. Dunkle Hallimasch). Allerdings nur die jungen, noch geschlossenen Kappen dicht unter der Kappe abgeschnitten. Ältere Exemplare habe ich testweise probiert, lasse sie seitdem aber an Ort und Stelle.


    Ich koche sie lieber nicht zu lange ab (höchstens 10 min), da der Speisewert auch darunter deutlich leidet. Aber nach 10 min im Kochtopf, dann in die heiße Pfanne, gehören sie mit zu meinen Favoriten.


    Grüße

  • Grüß Dich Michael,



    ja ich habe sie schon gegessen, aber nur einmal. Ich vertrage sie nicht. Trotz abkochen vertrage ich sie nicht. Selbst wenn es nichts anderes im Wald gäbe.........ich würde sie nicht essen wollen. Das liegt aber an mir. Und nicht an den Hallis. Versuche es.........in kleinen Mengen und schau ob Du`s verträgst. Nur so erfährst Du es. Koch sie vorher ab...............gieß das Wasser weg und ab in die Pfanne. Wer sie verträgt, der hat einen guten Kochtopffüller.



    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo Heidi,


    ich glaube das ich sie nie probieren werde.
    Habe nämlich keine Lust auf dem Hall im Asch :D.


    Liebe Grüße


    Michael

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Hallo,
    hier in diesem Thread "lese" ich ja hauptsächsächlich Halli-Skeptiker, war ich ja auch ... aber probieren (in kleiner Menge) geht über studieren.
    Für viele (oder die meisten hier) doch wohl auch unabgekocht, aber gründlich gegart (15-20 Min, alle Flüssigkeiten "eingedampft") kein Problem.
    http://www.pilzforum.eu/board/…der-hallimasch-geschmeckt
    darin auch der Link:
    http://www.pilzforum.eu/board/…mit-den-vielen-hallimasch

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von abeja ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.