Ein Pilz! Inonotus hispidus - Zottiger Schillerporling

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.291 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von nobi.

  • Hallo zusammen,


    Neulich auf dem Heimweg.


    "Ein Pilz, ein Pilz!!!" entfuhr es mir innerlich :rolleyes: und ich liess die Reifen quietschen.


    Noch dazu ein Erstfund und nach Sommersteinpilz-Exsikkaten und einem Lepiota spec. aus dem Gewächshaus der gefühlt dritte FK seit Mitte Juni.


    Ich werte das als ein Zeichen. Lass es regnen!!!!!!!






    LG


    Andreas

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Andreas,


    feiner Fund. Ich warte auch noch, dass der Pilz sich an dem Apfelbaum im Garten meiner Oma zeigt. :D Dieses Jahr ist leider noch Fehlanzeige.



    An welchem Baum wächst der; die Borke sieht mir nicht nach Apfel aus.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Glückwunsch zu dem Erstfund, Andreas! :thumbup:
    Auch bei uns zZ wieder aktiv und einer der wenigen fruktifizierenden Pilze. Ich fand ihn aktuell an Apfel.



    Sehr gerne wächst er aber auch an Esche.


    Gelegentlich auch an Eberesche!
    Wie man in dem Portrait sehen kann.
    Leider sind diese "Vugelbeerbaame" inzwischen gefällt. X(


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59