Kleine Sonntagsrunde

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.622 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Oberlausitzer.

  • Hallo Pilzfreunde.


    Sonntag zum frühen Nachmittag schien die Sonne und lud zu einer Runde in den nahen Wald ein.
    Ich bin wieder ohne Korb losgezogen um ganz entspannt schlendern zu können.


    Ein ganz prächtiger Pilz im herbstlichen Wald, Grünspan-Träuschling, Stropharia aeruginosa.



    Auch immer sehenswert, Schwarzroter Stielporling , Polyporus badius.




    Der Graublättrige Schwefelkopf, Hypholoma capnoides, ist jetzt stark im kommen, da muss ich die Tage unbedingt noch mal mit dem Korb los.



    Alter Hallimasch sackt hier schon in sich zusammen.



    Noch drängt die Jugend nach....



    Ein wunderbarer Farbtupfer im herbstlichen Wald, Zinnoberrote Tramete
    Pycnoporus cinnabarinus.



    Und immer wieder Stockschwämmchen, Kuehneromyces mutabilis.



    Zu guter letzt diese Fälblinge, Hebeloma spec.



    Herzliche Grüße Bernd

  • Hallo Bernd,


    wirklich schöne Fotos, danke! :thumbup:


  • Hey schöne Bilder gut getroffen :) mit was fotografierst du? wenn ich fragen darf


    Meine Knipse für Waldtouren ist ne handliche Bridge-Kamera, Panasonic DMC-FZ28. Für unterwegs ein idealer Kompromiss.



    Ohne Korb in den Wald ?!? 8|


    Du bist ganz schön hart im Nehmen.


    Ich bin mit Familie oder auch gern mal allein oft im Wald unterwegs. Da haben wir regelmäßig Gelegenheit Pilze mit heim zu nehmen, viel mehr als wir essen können und auch wollen.
    Ich hab festgestellt das ich ohne Korb, quasi ohne Erfolgsdruck, viel entspanter unterwegs bin.
    Auf unseren richtigen Wanderungen bleibt ohnehin alles stehen weil es sehr unbequem wäre den ganzen Tag einen Korb mitzunehmen.



    Hallo Bernd,


    wirklich schöne Fotos, danke! :thumbup:


    Danke Dir.