Hallo, Besucher der Thread wurde 3,4k aufgerufen und enthält 22 Antworten

letzter Beitrag von Malone am

Bitte um Bestimmung

  • Heute habe ich den kleinen Waldchampignon gefunden, die Fundstelle habe ich fotografiert. Direkt nebenan fand ich aber schöne Pilze die ich nicht bestimmen kann. Kann mir jemand weiterhelfen??

  • Hallo, Wolfgang!


    Erkläre mir doch bitte eine Sache:
    Warum nimmst du mehr als 20 Pilzbabys mit, die du nicht kennst?


    Das hätte ich schon gerne geklärt, vorher sage ich dazu nämlich einfach mal nix.



    Grüße, Beorn.

  • ich wage es mal: eine Amanita ...


    weil:
    -bekommen einen Ring
    -Lamellen sehen frei aus
    -Flöckchen am Hut


    Fragt sich erst mal, ob die beiden durchgeschnittenen gerötet haben oder nicht (sieht auf beiden Fotos unterschiedlich aus) ...


    LG
    Peter

  • Hallo Wolfgang,


    Dein Bild mit den vielen Zwergen zeigt neben den zwei jungen Fruchtkörpern des Kleinen Waldchampignons (Agaricus silvaticus) leider zu viele rötende Riesenschirmlinge, die aktuell in einer eigenen Gattung stehen - den Safranschirmlingen (Chlorophyllum).


    Wie Beorn und Lutine schon sagten: Bitte geh' in Zukunft etwas behutsamer mit den Schätzen der Natur um!


    Zur Art kann ich in dieser Entwicklungsphase noch nichts sagen.


    LG vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74


  • Hallo Nobi!


    Das sind mit Sicherheit keine Safranschirmlinge!

  • Hallo,


    man sieht keine Lamellen, die sind einfach noch zu klein um Sie sicher zu Bestimmen. Aber vielleicht
    sind es kleine Dickblättrige Schwärztäublinge (Russula nigricans). Der Hut sieht mir danach aus und die Verfärbung im Schnitt.


    Gruß

  • Schaut Euch mal den linken FK des folgenden Bildes an und vergleicht mit den kleinen "Dicken" von Wolfgangs Fund.
    http://www.aranzadi-zientziak.…m_brunneum_jox_100106.jpg
    Auch passt die Verfärbung des aufgeschnittenen Pilzes (safranfarben bis orange) sehr gut zu der von mir vermuteten Gattung.
    Aber bei solchen Winzlingen ist eine Bestimmung natürlich immer sehr gewagt und ich kann auch mal falsch liegen.
    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74


  • Schaut Euch mal den linken FK des folgenden Bildes an und vergleicht mit den kleinen "Dicken" von Wolfgangs Fund.
    http://www.aranzadi-zientziak.…m_brunneum_jox_100106.jpg
    Auch passt die Verfärbung des aufgeschnittenen Pilzes (safranfarben bis orange) sehr gut zu der von mir vermuteten Gattung.
    Aber bei solchen Winzlingen ist eine Bestimmung natürlich immer sehr gewagt und ich kann auch mal falsch liegen.
    Nobi


    Sieht irgendwie anders aus...ich schliesse mich Peterpilz an.

  • Hallo Nobi,


    ich glaube, Dein Bild überzeugt mich! Und "Ring, frei stehende Lamellen, rötend" - nichts von dem was ich gesehen habe, spricht gegen Deine Vermutung - und der Habitus als "Dickfüße" passt zu Chlorophyllum besser. Die "Flöckchen" am Hut sind wohl Fremdkörper ...


    Bei dem ganz links oben (erstes Bild) kann man sich - wenn man will - den Ring schon als passend für Chlorophyllum vorstellen.


    Respekt!


    LG
    Peter


  • Schaut Euch mal den linken FK des folgenden Bildes an und vergleicht mit den kleinen "Dicken" von Wolfgangs Fund.
    http://www.aranzadi-zientziak.…m_brunneum_jox_100106.jpg
    Auch passt die Verfärbung des aufgeschnittenen Pilzes (safranfarben bis orange) sehr gut zu der von mir vermuteten Gattung.
    Aber bei solchen Winzlingen ist eine Bestimmung natürlich immer sehr gewagt und ich kann auch mal falsch liegen.
    Nobi


    Hallo Nobi,


    alle Achtung, jetzt tendiere ich auch zu deiner Meinung! Habe noch ein Bild gefunden:
    http://www.google.de/imgres?q=…ved=1t:429,r:7,s:114,i:86

  • Sehr schöne Diskussion! :alright:
    Da haben wir doch alle wieder was dazu gelernt :)
    Und genau das macht ja den Reiz eines solchen Forums aus.
    LG in die Runde vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • ich habe hier im thread noch nichts gelernt. es ist ein komplettes stochern im dunkeln.
    ohne unsere experten glaub ich nix! es wurde alles nur an hand von bildern, von ca 20 babypilzen "bestimmt" sonst gibt es zu dem pilz keine einzige angabe, weder zum fundort, noch zum geruch, den lamellen...so kann man keinen pilz sicher bestimmen!


    ich weiß nur sicher: es ist weder ein amanita, noch ein lepiota oder macrolepiota

  • O.k. Lutine,
    berechtigte Einwände!


    Zitat

    so kann man keinen pilz sicher bestimmen!


    Deshalb schrieb ich ja:

    Zitat

    Aber bei solchen Winzlingen ist eine Bestimmung natürlich immer sehr gewagt


    Weiter schreibst Du:

    Zitat

    ich weiß nur sicher: es ist weder ein amanita


    :alright:


    Zitat

    noch ein lepiota


    :alright:


    Zitat

    oder macrolepiota


    :alright:


    Deshalb hatte ich ja die Gattung Chlorophyllum (Safran-Schirmlinge) vorgeschlagen :D:D:D


    Und glaube mir; ich finde solche Baby-Schirmlinge häufig und denke, dass ich sie deshalb auf Grund einiger Bilder einigermaßen bestimmen kann.


    Zitat

    ohne unsere experten glaub ich nix!


    Björn hilf!!!:D:D:D


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Zitat

    bei babymeuchelmord will ich maulen und alles bezweifeln


    Verstehe ich ja; aber dennoch sollte man gelegentlich gewisse "Scheuklappen" ablegen :D


    Zitat

    sogar dein chlorophyll dingsbums


    Ist nicht meins!


    Zitat

    *aufstampf*


    Autsch!!!


    Und überhaupt ist mir das alles viel zu groß, da kehre ich doch lieber wieder zu meinen dingsbums bzw. dungsbums Pilzen zurück :D:D:D


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Ich bin zwar weder ein Experte, noch Björn, aber den Safran-Schirmpilz sammle ich schon seit mehr als 20 Jahren.


    Die auf den Fotos sind, soweit man das anhand von Bildern sagen kann, definitiv solche.


    Und ich nehme auch gerne die ganz kleinen mit, so ab Fingerlänge. Der Safran-Schirmpilz ist bei uns ein Massenpilz. Und abgesehen vom kulinarischen Aspekt, lasse ich lieber welche stehen, die schon oder bald aussporen, als solche die noch Babys sind und vermutlich von den Schnecken gefressen werden, bevor sie was für die Vermehrung tun können.


    Jedoch sollte man wissen was man pflückt, bevor man das macht.


    Und zu den Dungi Fungis komm ich heute auch noch, obwohl die Luft bei meinen Proben immer dünner wird:-)

  • Ahoi,



    ...es wurde alles nur an hand von bildern, von ca 20 babypilzen "bestimmt" sonst gibt es zu dem pilz keine einzige angabe, weder zum fundort, noch zum geruch, den lamellen...so kann man keinen pilz sicher bestimmen!...


    :veryannoyed:


    Darauf einen Dujardin!


    Soll heißen:
    dem stimme ich vollinhaltlich zu.


    LG
    Malone

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.