paCmani&bwergen: Rote Österreicher

Es gibt 19 Antworten in diesem Thema, welches 5.594 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Rada.

  • Freudig bekunden können wir hier einen gemeinsamen Fund von Sarcoscypha austriaca, Österreichischer Prachtbecherling, aus dem Brander Wald bei Aachen. Peggy meinte noch nur Minuten zuvor zu mir "du guckst ja gar nicht nach Pilzen. Ist dir langweilig? Ist die Exkursion langweilig?". Ja genau, seeeeeehr langweilig, bei solchen spektakulären Funden :D


    Wie auch immer, der Ausflug hat sich wieder mehr als gelohnt, nicht nur, dass wir einige Neufunde zu vermerken hatten, sondern wir wurden auch noch mit viel Sonne belohnt. Als die Exkursion nach 3 Std. zuende war, fing es dann auch schon an zu regnen. Also: perfekt geplant und sozusagen mehr rausgeholt als eigentlich drin war :)


    Sarcoscypha austriaca, Österreichischer Prachtbecherling
    sarcoscyphaaustriaca1g.jpg


    sarcoscyphaaustriaca1d.jpg


    sarcoscyphaaustriaca1cy.jpg


    sarcoscyphaaustriaca1b.jpg


    sarcoscyphaaustriaca1a.jpg


    sarcoscyphaaustriaca1h.jpg


    Polydesmia pruinosa, Kernpilzbecherchen
    polydesmiapruinosa1a.jpg


    polydesmiapruinosa1b.jpg


    Lopadostoma turgidum, Eingesenkte Kohlenbeere
    lopadostomaturgidum2.jpg


    Leptospora rubella, Fadensporiges Kugelpilzchen [pers. Erstfund]
    leptosporarubella1a.jpg


    leptosporarubella1b.jpg


    War ein schöner Ausflug. Davon kommt demnächst sicher eine Fortsetzung :)


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

    Einmal editiert, zuletzt von bwergen ()

  • Ahoi und herzlichen Glückwunsch...


    ...in Wirklichkeit waren das aber die Eierbecher vom Osterhasen.
    Und ihn selbst habt Ihr auf Bild 10 versteckt...


    9740315efi.jpg



    :D
    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Malone hat heute nen Schalk im Nacken, oder? :D soll ich dich nicht lieber von dem Ungetüm befreien? Nicht dass das noch schlimmer wird.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • ...um die richtige Behandlung einzuleiten,
    mußt Du den Schalk aber erst mal kriegen und unter's Mikro legen!:D


    LG
    Schalkone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106


  • Schön diese Österreicher ob es die wohl auch im Oberbergischen gibt?
    aber der teleomorphe Osterhase ist echt Klasse:D


    sorry;) Lernphase Jahn,Butin und wikipedia lassen grüßen
    Schönen Abend noch


  • sorry;) Lernphase Jahn,Butin und wikipedia lassen grüßen


    Ahoi, Jörg,


    Turnater Jahn kenne ich.
    Turnvater Butin auch.
    Der reitet immer auf Ponys durch die endlosen Weiten...
    Aber Turnvater Wiki?


    Lernbedarf signalisierend
    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106


  • wiki und die starken Männer
    Aber das ist laange her:)


    Na, ja, der Kinostart war am 9. September 2009...:cool:



    LG
    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Hallo Zusammen


    hier noch einige Bilder unserer Exkursion (aufgenommen mit meiner neue Kamera!!!):


    Trametes versicolor (Schmetterlingstramete)...mal anders
    scaled.php?server=685&filename=p1010377m.jpg&res=medium


    Bjerkandera adusta (Angebrannte Rauchporling)
    scaled.php?server=838&filename=p1010437j.jpg&res=medium


    Exidia pityha (Teerflecken-Drüsling)
    scaled.php?server=42&filename=p1010464m.jpg&res=medium


    Hyphodontia sambuci (Holunder-Rindenpilz)
    scaled.php?server=842&filename=hyphodontiasambuci.jpg&res=medium


    Sarcoscypha austriaca
    Paraphysen
    scaled.php?server=580&filename=p1010534v.jpg&res=medium


    Lg Peggy


  • Schicke Bilder, Peggy.


    Aber was ist denn das für eine Schmetterlingstramete? Hab ich so noch nie gesehen.


    Das ist auch eigentlich keine Schmetterlingstramete, sondern eine Schmettertramete. Weißte?


    lg björn :D


    ahja tolle Bilder Peggy, sind sind schon gut gelungen, insbesondere die Mikros ;)

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau


  • Schicke Bilder, Peggy.


    Aber was ist denn das für eine Schmetterlingstramete? Hab ich so noch nie gesehen.


    Danke Ralf!!


    Ich denke, der Stamm wurde bewegt und daher diese och recht ungewöhnliche Form. Echt beeindruckend, nicht wahr?


    Ich bin nun endlich auch MEMBER im Forum!!!


    Wo ist der Sekt!!


    Lg Peggy

  • Hier: trinken.gif

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau


  • Trametes versicolor (Schmetterlingstramete)...mal anders
    scaled.php?server=685&filename=p1010377m.jpg&res=medium


    Erstmal meinen herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Finder!
    Schöne Beute und schön abgelichtet :thumbup:


    Bei dem obigen Bild musste ich (obwohl ich wußte, dass er es nicht ist) an den Eichhasen denken. So aus der Ferne, von oben betrachtet mit etwas Phantasie... ;)


    Aber wie man sieht, versteckte sich der Hase ja an anderer Stelle :D


    LG,
    Kuschel

  • Mit den Schmettertrameten komm ich einfach nicht klar. Bei genauer betrachtung fällt auf, dass die Dinger doch recht klein sein müssen.
    Selbst wenn der Stamm ein Monster war, dürfte der Durchmesser der einzelnen Aggregate doch nur wenige Zentimeter betragen.

  • So dürfte es sein, ich nehme an, dass die Trameten zu resupinatem Wachstum gezwungen waren, weil sie z.B. unterhalb des Stammes angesetzt waren. Als sich der Stamm dann umdrehte, wurden die Poren nach oben ausgerichtet. Um dem Abhilfe zu schaffen, haben sich die Poren deformiert, die Fruchtkörper sind etwas dicker geworden und versuchen nun, die Poren zunächst zur Seite und dann nach unten ausgerichtet zu bilden.


    Direkt neben diesen Exemplaren waren übrigens auch neue Fruchtkörper gewachsen. Die sahen allerdings relativ normal aus, weil sie wohl auch jünger waren (Trameten sind üblicherweise einjährig).


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau