Hallo, Besucher der Thread wurde 4,4k aufgerufen und enthält 22 Antworten

letzter Beitrag von Andreas am

psilocybe?

  • Halo zusamen! :shy:


    Bin for ein par wochen mit hund spazieren gegangen und habe folgendes gefunden.. meiner meinung nach es ist eine Psilocybe art, hat jemand ahnung welche genau? Tut mir leid für das unscharfes bild, aber ich hab`s "auf die schnele" gemacht :veryannoyed: und habe keine möglichkeit noch mal zu dokumentiren :crying: Hat jemand eine idee?[/quote]

  • Das ist ein Kegeliger Saftling, Hygrocybe conica.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • hm.. das ist eine gute frage.. ich bescheftiege mich mit pilzen seit ich zu hause schimmel entekt habe... dann dachte ich mir .. hm.. wie bekempft man ihm und warum ist er da!?... da zu braucht man wissen... wie z.B er sich ernert, warum, wie so, weswegen.. :)

  • Mänsch Moskito!


    Saftlinge sind doch viel beser als Psilos

    ! Du Glüxspils! Leider känne ich die richtige Art nicht, aber ist doch wurscht: Ist das hirn erst ruiniert, dann pilzelt sichs gamz unscheniert... Wollen wir nicht mal zusammen schimmeln? Ich habe auch Schimmel, sogar schon im Käse! Mmmm, läcker...., aber sauteuer, besser gratis aus der Natur :alright:!


    Fredy


  • Ja, und zwar folgende: wenn man mit denen hier im Forum rumfragt, gibts einen auf den Deckel, weils ein unerwünschtes Therma ist.


    Das ist sicher richtig. Aber ich denke ja manchmal doch eher naiv, so in die Richtung "Hat er gefunden, in irgendwelchen Büchern oder im Netz was gesehen, das ihn an seinen Fund erinnert hat und da stand dann eben Psilocybe dahinter"
    Hach, ich find ´s immer schwierig, wenn in eine solche Anfrage direkt so viel hineingedeutet wird.


    Fredy, nimm ´s mir nicht übel, vielleicht bis du ja mit deiner Antwort wesentlich dichter dran, an den eigentlichen Absichten von Moskito, als ich. Aber ich fand deine Antwort diesmal wirklich verletzend :(
    wobei mich sein (Moskitos) letzter Satz und der Zwinker-Smilie schon etwas stutzig machen :hmmm:


    lieben Gruß,
    Melanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • In der Tat. Ich bitte dich, Mosquito, für deine Fragen das Forum zu wechseln, und zwar gehst du dazu bestenfalls in ein Forum, welches sich speziell mit Rauschpilzen, Drogen usw. beschäftigt. Dieses Forum hier ist nur dazu gedacht, dass man Pilze bestimmt kriegt, Pilze zeigen kann usw.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Das ist sicher richtig. Aber ich denke ja manchmal doch eher naiv, so in die Richtung "Hat er gefunden, in irgendwelchen Büchern oder im Netz was gesehen, das ihn an seinen Fund erinnert hat und da stand dann eben Psilocybe dahinter"
    Hach, ich find ´s immer schwierig, wenn in eine solche Anfrage direkt so viel hineingedeutet wird.


    wobei mich sein (Moskitos) letzter Satz und der Zwinker-Smilie schon etwas stutzig machen :hmmm:


    lieben Gruß,
    Melanie


    Seh ich auch so. Drum hab ich gestern mal ein wenig nachgefragt. Die Antworten schienen mir nicht auf ein generelles Interesse an Pilzen hinzudeuten.

  • Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • also in meinem driten post habe ich mich bedankt für die antwort oder? Dann hat mich Rada angeschprochen ... oder? wo er auch seine antwort gekriegt hat...und weitere unterchaltung suchte. bwergen Wer fragt der verleuft sich nicht.. und wenn ich mich irre dan soltest du deine signatur ändern.

  • Ne, Mosquito, das wär mir zu aufwändig, wo ich mir doch soviele Gedanken darüber gemacht habe, was da drin stehen könnte. Aber ich könnte dir raten, einfach vorher die Boardregeln durchzugucken. Du bist und bleibst zwar im Bereich des Möglichen hier, aber wir (das Moderatorenteam) achten schon sehr genau darauf, wann die Diskussion in regelverstoßende Gefilde führt. Ok?


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • ach so hast so lange gedacht was in deine signatur schteht und letztendlich hast s sich was ausgedacht was für dich keine bedeutung hat? verschtehe ich das richtig? aber nochmal zum thema... wie gesagt war nur ne frage die von jedem anders interpretiert wird. ok?

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.