Beiträge von Wutzi

    Hi HoBi,
    Deine /Eure Ausflüge mit Murph machen Spaß und sind lehrreich. Danke, dass Du/Ihr uns mitnehmt.
    Ich werde jetzt auch von einem sonnigen Ruheplätzchen aus nach Morcheln suchen. Vielleicht finde ich dann eine.


    Liebe Grüße Claudia

    Den Violetten Rötelritterling hatte ich auch schon nach Weihnachten. Aber Ende März? Ist Euch das in der Vergangenheit auch schon passiert oder erst jetzt in den letzten Jahren?


    Liebe Grüße Claudia

    :hmmm: Da begreift frau nach ewigem Rätselraten endlich den Joker und dann ist er falsch :angry: . Noch mal anderthalb Tage grübeln, alle Beiträge 10 mal gelesen, und :D


    Ich hoffe, ich habe ihn. Ihr seid klasse mit Euren Zaunphälen. :alright:

    Tolle Fotos! Unsere Natur ist faszinierend, wenn man sie genau betrachtet. Mit Deiner Kamera schaffst Du das besser als ich nur mit Brille😂.


    Lieben Gruß Claudia

    Moin zusammen,


    oh je platt. Ich musste erst mal eine halbe Stunde den Text auseinanderklabüsern. Aber es ist wie immer. Opa Nissen schreibt, um Geld zu verdienen. Das will die Redaktion auch mit ihrer Zeitung und so werden halt marktschreierische Überschriften gebastelt und in Kolumnen dürfen Schreiberlinge dann zuspitzen und auch mal was weglassen. Das Anliegen, seltene Pilze (Pflanzen, Tiere Habitate) zu schützen, teilen nur wenige Zeitgenossen, also macht Opa Nissen die paar Pilzmuftis lächerlich und nimmt es mit den Tatsachen nicht so genau. Warum auch, denn wenn er das täte, wäre seine Geschichte nicht mehr verkäuflich. Die Mehrheit der geneigten Leserschaft hat der Schreiberling auf seiner Seite. Eine Gegendarstellung bzw. Unterlassungserklärung hätte zwar möglicherweise Erfolg, kostet aber Geld und Nerven. Außerdem wären die zwei Sätze, zu denen die Redaktion gezwungen werden könnte, in der täglichen Nachrichtenflut so gut wie nicht wahrnehmbar. Besser sind da allemal Leserbriefe und zwar von mehreren Leuten zu diesem Thema. Das lässt die Redaktion aufhorchen und wenn (was ich nicht weiß) in dem Blatt auch Leserbriefe veröffentlicht werden, habt Ihr die Chance, die Sache angemessen klarzustellen.


    Liebe Grüße Claudia


    Ah ja, dann sag jetzt bitte ganz schnell drei mal hintereinander Trompetenschnitzling. Danke! Und morgen kommen wir zur Auflösung des Knotens. :)
    Gefällt mir. Die Abkürzerei bietet Stoff für kreative Wortschöpfungen. :alright: BiPo hatte ich schon mitbekommen. Die Andern noch nicht. Tolle Fotos sind auf den angegebenen Links dabei.


    Liebe Grüße Claudia


    In Berlin hat es mir nichts ausgemacht, bei der Gassirunde wie der Waldschrat herumzulaufen. Hier auf dem Dorf ist das Getratsche gruselig, aber eigentlich hast Du ja Recht. Sie halten mich ohnehin für spinnert. Wer zieht schon in so ein Kaff und bringt dann immer mal Flechten, Wurzeln und anderes sinnloses Zeug aus dem Wald mit. Ich folge einfach dem Motto: Ist der Ruf erst ruiniert, lebste völlig ungeniert. - Aber wenn es warm ist sind Gummistiefel ziemlich doof, vor allem für die Trägerin. Ich war deshalb heute noch mal bei der Modder-Buche (ohne Gummistiefel mit entsprechenden Folgen). Andere identifizierbare Pilze waren an dem oben fotografierten Stamm nicht zu sehen. Es ist mir unklar geblieben, ob es sich bei den Pilzen darauf um vergammelte der selben Art oder vergammelte einer anderen Art handelt.
    Aber die erneute Begutachtung war nicht umsonst. ich habe an einem anderen Baumabschnitt doch noch was Neues entdeckt. Das habe ich in den neuen Thread am Ende eingestellt.
    Die Modder-Buche werde ich noch öfter besuchen.


    Liebe Grüße Claudia

    Heute war ich in einer meiner Lieblingsecken, die ich im letzten Jahr gar nicht aufgesucht hatte. Es ist etwas beschwerlich, da herumzuklettern aber es war wie immer eindrucksvoll. Zwei der Uralt-buchen waren abgebrochen. Es muss schon mindestens ein Jahr her sein, denn die riesigen Zunderschwämme waren im rechten Winkel zum ursprünglichen Wachstum weitergewachsen. Ganz besonders sehenswerte "Hodernsäue" :D !
    Langsam kommen auch hier ein paar Farbtupfer. Diesmal habe ich dank Eurer Hilfe schon etliche Pilze erkannt.
    Ich zeige Euch nur die Besonderen und die Pilze, die ich bislang noch nicht ins Forum gestellt habe. Bestimmt habt Ihr wieder ein paar Namen für sie.






    1 Ein Neuer Unbekannter (Riese ;) ) kleiner als ein Centstück




    2. Konsistenz in etwa wie Gummimatte unter der Waschmaschine, kaum schneidbar





    3. zuerst habe ich angenommen, das wäre die betagte veralgte Variante seines Vorgängers. Der Blick auf die Rückseite ergab etwas Anderes.



    4. noch ein ganz winziger, vielleicht wie 2 Cent klein




    5. Der sieht so ähnlich aus wie letztens der Schichtpilz, bin aber nicht sicher




    6. Auf dem Heimweg im Modder am Bach der Buchen-Stamm, an dem unklar war, ob da weitere Pilze wachsen, Habich die noch gefunden:




    Und dann der Glücksmoment :) quietschgelb und gerade aufgeblüht: Huflattich



    Und noch ein Paar Schuhe vermoddert. Morgen muss ich Schuhe putzen :veryannoyed: oder barfuß laufen.


    Liebe Grüße Claudia

    Da hast Du dir eine beeindruckende Landschaft ausgesucht. Danke, dass wir mitkommen durften!


    Liebe Grüße Claudia


    Wenn man so viele Sachen nur einlegt,dann braucht man ja einen begehbaren Kühlschrank :D


    Ach was, musst ja keine Riesenmengen zubereiten. Immer mal was Neues und nur ein, zwei Gläschen einlegen. Das meiste wird am übernächsten Tag verputzt.


    lass das nicht Deine Frau lesen :haue:


    Hallo Harald, danke, dann hat zumindest einer einen Namen. Vielleicht finde ich im Sommer erneut ein paar Exemplare. die Chancen sind nicht schlecht. Ich habe die schon öfter gesehen.


    Liebe Grüße Claudia

    Hallo Joe,
    ob das hier mit Morcheln überhaupt was wird. Ich habe nur einmal ein paar Spitzmorcheln gefunden und das ist Jahre her.
    Ich schätze, die Wahrscheinlichkeit einen Uhu zu treffen ist größer ;)
    Ich fand das Gewölle nur interessant und nahm an, dass das andere Waldläufer auch spannend finden.



    Liebe Grüße Claudia