Octospora sp.

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 594 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Oliver.

  • Hallo zusammen,


    ich habe vor einigen Tagen Moosbecherlinge im Vorgarten gefunden. Heute habe ich mir die Zeit genommen, diese zu fotografieren und zu mikroskopieren. Ich denke mal, dass es sich bei dem Moos um Tortula muralis handeln könnte und der Becherling somit O. gyalectoides. Ich hoffe, ihr könnt meine Bestimmung bestätigen oder verbessern. Sporen ohne Ornament, Ascibasen ohne Haken, Fruchtkörperrand leicht eingerollt. Bilder in Wasser. Bilder in Lugols Reagenz werden nachgereicht.


    Sporen: 14-15 x 19-20 (überwiegend in den Ascis gemessen, ein Becherling liegt zum Ausporen aus


    1. Fruchtkörper mit Moos

    2.

    3.

    4.

    5.

    6.



    Schöne Grüße

    Oliver

  • Hallo Oliver,


    zur Bestimmung kann ich dir diesen Schlüssel nur empfehlen:

    Octospora.de

    Nach dem Schlüssel passt deine Bestimmung.


    VG : Thorben

  • Hallo Thorben,


    ja, ich habe die Seite zum bestimmen verwendet. Auf der Website ist ebenfalls ein Verzeichnis der Moose zu finden und Tortula sp. (evtl. ist das auch eine Pottia?) wird mit O. gyalectoides assoziiert.


    Grüße

    Oliver